Textversion
Markt Produkte / Services Virenwarnung Fachbeiträge Literatur Wer bietet was? White Papers Schwerpunkte IT SecCity-Archiv Compliance-Telegramm Cloud Computing-Telegramm IT SecCity alt: 2002 bis 2013
Home

Home


Markt Produkte / Services Virenwarnung Fachbeiträge Literatur Wer bietet was? White Papers Schwerpunkte IT SecCity-Archiv Compliance-Telegramm Cloud Computing-Telegramm IT SecCity alt: 2002 bis 2013

Events / Veranstaltungen Stellenanzeigen - Jobsuche Mediadaten Datenschutzerklärung IT Security / Safety-Shop Newsletter Impressum Geschäftsbedingungen Kontakt: Pressemitteilungen und Anzeigenabteilung Wichtiger Hinweis zu Rechtsthemen RSS: IT SecCity-News Feed abonnieren Sitemap von IT SecCity.de

Das Magazin für alle IT-Security-Themen


Neues von der Malware-Front

Warnungen vor Schadsoftware

Android-Bot mit vielfältigen Funktionen Der Massenversand von SMS, die einen Link zu Malware enthalten, ist zu einer beliebten Methode bei der Verbreitung von Android-Malware geworden. Kriminelle verbreiten auf diese Weise auch Schadprogramme mit SMS-Wurm-Funktionalität. Anfang November haben die Virenanalysten von Doctor Web einen entsprechenden Wurm entdeckt. Erhält dieser gefährliche Bot einen entsprechenden Befehl, kann er Kurznachrichten versenden, Software deinstallieren und Benutzerdateien löschen sowie vertrauliche Dateien stehlen, Webseiten angreifen und weitere Befehle auf dem mobilen Endgerät ausführen.


Anzeige

Meldungen vom Tage


01.12.14 - IT Security-Telegramm

01.12.14 - Multi-Kamera-System insbesondere für die diskrete Innenraumüberwachung aus mehreren Perspektiven gleichzeitig

01.12.14 - Utimaco und OpenTrust kooperieren bei Datenschutz

01.12.14 - Wie lässt sich die Applikationssicherheit unter Berücksichtigung rechtlicher, regulatorischer und Compliance-technischer Anforderungen erzeugen?

01.12.14 - SHA-2 löst SHA-1 ab: Sukzessive Umstellung der SSL-Zertifikate hat begonnen

01.12.14 - Viele Web-Anwendungen bergen Datenschutzrisiken

01.12.14 - "Risk:Value-Studie": Zwei Drittel der Führungskräfte erwarten Verletzungen ihrer Datensicherheit, unterschätzen aber langfristige Schäden

01.12.14 - Disaster Recovery: Für viele Unternehmen eine tickende Zeitbombe

01.12.14 - Penetrationstests dienen dazu, die Erfolgsaussichten eines vorsätzlichen Cyber-Angriffs auf die eigenen Systeme einzuschätzen

Warnungen vor Sicherheitslecks

Kontrolle über die Sicherheits-Gateways Check Point Software Technologies gab bekannt, dass ihre Security Research Group Schwachstellen in den Admin WebUI-Portalen dreier Netzwerksicherheitsanbieter entdeckt hat. Falls diese Schwachstellen angegriffen und ausgenutzt würden, würde dies Hackern die administrative Kontrolle über die Sicherheits-Gateways der Anbieter geben und Unternehmensnetzwerke möglicherweise Angriffen aussetzen. Im Zuge der jüngsten "ShellShock WebUI"-Schwachstelle verstärken diese zusätzlichen Schwachstellen die Gefährdung bestimmter Sicherheitsanbieter noch weiter.


Achtung: Sicherheitslücke in OpenSSL


"Heartbleed", der Programmierfehler in OpenSSL, betrifft geschätzt zwei Drittel aller Webseiten. OpenSSL schützt die Kommunikation zwischen Nutzern und Servern. Dieser Fehler macht es Hackern möglich, sensible Daten zu extrahieren, beispielsweise Nutzernamen, Passwörter und andere wichtige Informationen. Hier erfahren Sie alles über "Heartbleed" und wie Sie sich schützen können.

Sicherheitslücke in OpenSSL: Versions-Upgrade und Einsatz von Forward Secrecy dringend empfohlen

Die Sicherheitslücke HeartBleed lässt sich auf einfache Weise ausnützen, und es gibt bereits zahlreiche Proof-of-Concept-Tools

Keine Heartbleed-Schwachstelle bei ZyXEL-UTM-Firewall-Appliances

Hintergrundinformationen: Erste Zahlen zu Heartbleed bei Android

McAfee zu Heartbleed: Ändern Sie Ihr Passwort – nicht. Testen Sie erst !

Informationen zur Heartbleed-Sicherheitslücke: Rund 1.300 Apps in Google Play betroffen

"Heartbleed": In sieben Schritten Sicherheitslücke schließen

Geräte von Lancom Systems nicht von "Heartbleed" betroffen

Heartbleed Bug: bintec elmeg Produkte ohne Sicherheitslücke

F5 mildert Auswirkungen des Heartbleed-Bug: Es besteht meist geringer oder kein Handlungsbedarf für Kunden


Corporate Compliance Zeitschrift


Die "Corporate Compliance Zeitschrift" zeigt Haftungsfallen und bietet praxisgerechte Lösungen zur regelkonformen Führung eines Unternehmens – für kleine und mittlere Betriebe ebenso wie für Konzernunternehmen.
Die Hefte der CCZ richten sich an alle, die mit Corporate Compliance in Unternehmen befasst sind (Corporate Compliance-Beauftragte, Anti-Korruptions-Beauftragte etc.) sowie Rechtsanwälte und Juristen, die in diesem Bereich beratend tätig sind. Angesichts der Vielzahl zu beachtender Vorschriften sind Manager und Unternehmer heute einem erhöhten Haftungsrisiko ausgesetzt. Führungskräfte internationaler Firmen laufen zudem Gefahr, gegen ausländisches Recht zu verstoßen.
Lesen Sie weiter

Meldungen vom Vortag


28.11.14 - IT Security-Telegramm

28.11.14 - apsec setzt beim Datenschutz auf die Software "Qsec"

28.11.14 - IT-Sicherheit im "Internet of Things" – für Verbraucher, Unternehmen und Anbieter

28.11.14 - Deutscher Geheimdienst wird zum gefährlichsten Hacker: Der BND will die verschlüsselte Datenübertragung im Internet auswerten

28.11.14 - Die zwölf gefährlichsten Tricks von Online-Betrügern beim Vorweihnachts-Shopping

28.11.14 - Deutschland ist ins Visier des Rovnix-Trojaners geraten

28.11.14 - BlackEnergy-Trojaner nutzt Sicherheitslücke in Microsoft PowerPoint aus

28.11.14 - "Patient Zero": Kaspersky Lab identifiziert die ersten fünf Stuxnet-Opfer

28.1.14 - Nachfolger von Agent.BTZ: Geheimdienstsoftware ComRAT hat es auf sensible Daten abgesehen

Management-Briefing

Rechtskonforme Videoüberwachung
Videoüberwachung ist ein sehr sensibles Thema. Einerseits gefürchtet von den Arbeitnehmern, wenn die optische Observierung an ihrem Arbeitsplatz stattfindet, andererseits unentbehrlich für Unternehmen, Institutionen und behördliche Einrichtungen, wenn es um Sicherheits-, Überwachungs- und Kontrollbelange geht. Mit Videotechnik werden heute sowohl Arbeitsstätten und der öffentliche Bereich überwacht als auch Produktionsanlagen, Materiallager, Hochsicherheitsbereiche etc.
Lesen Sie mehr:

Meldungen der vergangenen Tage


27.11.14 - IT Security-Telegramm

27.11.14 - Geldautomaten in sicherer IT-Umgebung vor Angriffen abschirmen

27.11.14 - Diese fünf Schritte führen zu einem umfassenden Schutz vor Cyberattacken

27.11.14 - Facebook, Instagram und Spotify beeinträchtigen Leistungen mobiler Geräte am meisten

27.11.14 - Mobility-Wendepunkt: Über 700-prozentiger Zuwachs beim Einsatz firmenspezifischer Apps

27.11.14 - Darkhotel: Spionageangriff auf Geschäftsreisende

27.11.14 - Wirelurker stellt zurzeit keine aktuelle Bedrohung für Apple-Anwender dar - Bekannte Varianten werden von OS X geblockt

27.11.14 - Apple-Schädling WireLurker: Kaspersky Lab liefert neue Erkenntnisse und Sicherheitstipps

27.11.14 - Im Fall von WireLurker wurde die iOS-App "umverpackt” (re-packaged) und mit einem Schadcode versehen

26.11.14 - IT Security-Telegramm

26.11.14 - IBM kündigt Cloud-Sicherheitsportfolio für Unternehmen an: Intelligente Werkzeuge zum Schutz von Menschen, Daten und Anwendungen in der Cloud

26.11.14 - "WinZip 19": Zentrale Dateiverwaltung, Sicherheit für Daten und einfache Weitergabe auf Windows

26.11.14 - Dell erweitert Software-Defined-Storage-Lösungen für "VMware EVO: Rail"

26.11.14 - Transparente Failover-Lösung innerhalb der "Eternus DX"-Storage-Systeme

26.11.14 - Ab sofort bietet "Sophos Cloud" auch für Android eine zentrale und gehostete Konsole für die Verwaltung von Desktops und mobilen Geräten

26.11.14 - Firewall- und Zugangsmanagement: Kontrollierte Sicherheit von Unternehmensanbindungen

26.11.14 - Firewall & VPN-Appliance "genuscreen" nach CC EAL 4+ durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) zertifiziert

26.11.14 - Die Integration von Produkten im Sicherheitsportfolio von Dell bietet skalierbare Dienstleistungen und Lösungen, die Unternehmen umfassend vor aktuellen und künftigen Bedrohungen schützen sollen

25.11.14 - IT Security-Telegramm

25.11.14 - Allied Telesis integriert Filterlösung von Digital Arts in ihre Next-Generation-Firewalls

25.11.14 - Firewall-Appliance mit 100GbE-Schnittstellen und Durchsatzraten von über 300 Gbps

25.11.14 - Die neue S.A.D. Notfall-DVD 2.0 ist ab sofort im Handel erhältlich

25.11.14 - Backup, Recovery und Virtualisierungssoftwarelösungen: NetJapan veröffentlicht die "ActiveImage Protector 4.5 Linux Edition"

25.11.14 - Drittes Quartal 2014: Radware steigert Umsatz und Gewinn deutlich

25.11.14 - Checkliste zu Sicherheitsmaßnahmen und Herausforderungen bei den gängigsten Angriffspunkten in Unternehmen

25.11.14 - IT-Verantwortliche kümmern sich zu wenig um Datensicherheit in der Cloud

25.11.14 - Wie das Internet der Dinge die Altenpflege verändern wird

24.11.14 - IT Security-Telegramm

24.11.14 - Dehn-Blitzstoßstromlabor gehört zu den weltweit leistungsstärksten

24.11.14 - Sichere Industrie 4.0: exceet Secure Solutions bietet ganzheitliche Industrie 4.0-Projektbegleitung mit individueller IT Security-Beratung

24.11.14 - antispameurope als eines der am schnellsten wachsenden Technologieunternehmen Deutschlands ausgezeichnet

24.11.14 - Speicher-Server schützt Anwenderdaten und fügt sich in Windows-Umgebungen ein

24.11.14 - Virtuelle Smartcard-Lösung: günstige Zwei-Faktor-Authentifizierung für Unternehmen

24.11.14 - AVG stellt 2015er Produktfamilie für Endanwender vor: Neue "All in one"-Reihe "AVG Protection" umfasst u.a. "AVG AntiVirus", "AVG Internet Security", "AVG AntiVirus" für Mac und Android und "AVG PrivacyFix"

24.11.14 - Stratus veröffentlicht "everRun Enterprise 7.2": jetzt auch mit voll-integrierter Disaster Recovery-Funktionalität erhältlich

24.11.14 - Advanced Persistent Defense: IT-Experten gehen gezielt gegen Cyberspionage vor


Literatur

Fachbücher

Effiziente Schaltschrank-Klimatisierung Mit gutem Rat, wertvollen Tipps und Lösungen steht die Rittal Technik-Bibliothek Anwendern aus Industrie und IT zur Seite. Jetzt ist der zweite Band "Schaltschrank- und Prozesskühlung" erschienen. Das handliche, 96 Seiten umfassende Expertenbuch vermittelt Grundlagenwissen, veranschaulicht die Chancen effizienter Schaltschrank-Klimatisierung und gibt praktische Hinweise für Projektierung und Betrieb - auch für komplexe Anwendungen.

110721_lit_inf_aagon Aagon Consulting, eine Softwareherstellerin im Bereich Clientmanagement, stellt ihren neuen Rechtsleitfaden zum Thema Lizenzmanagement vor. Der Ratgeber richtet sich an alle Personen in Unternehmen und Organisationen, die mit dem Thema Lizenzmanagement zu tun haben. Hierzu zählen Geschäftsführer, Vorstände, IT-Leiter und CIOs ebenso wie IT-Administratoren und Mitarbeiter des Supports und Helpdesks. Auf insgesamt 20 Seiten liefert der Rechtsleitfaden umfangreiche Hintergrundinformationen und zahlreiche praktische Beispiele rund um die rechtlichen Aspekte des Themas Lizenzmanagement.

© Copyright IT SecCity.de;
PMK Presse, Messe & Kongresse Verlags GmbH,
2002 - 2014

Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>



- Anzeigen -