Textversion
Markt Produkte / Services Virenwarnung Fachbeiträge Literatur Wer bietet was? White Papers Schwerpunkte IT SecCity-Archiv Compliance-Telegramm Cloud Computing-Telegramm IT SecCity alt: 2002 bis 2013
Home

Home


Markt Produkte / Services Virenwarnung Fachbeiträge Literatur Wer bietet was? White Papers Schwerpunkte IT SecCity-Archiv Compliance-Telegramm Cloud Computing-Telegramm IT SecCity alt: 2002 bis 2013

Events / Veranstaltungen Stellenanzeigen - Jobsuche Mediadaten Datenschutzerklärung IT Security / Safety-Shop Newsletter Impressum Geschäftsbedingungen Kontakt: Pressemitteilungen und Anzeigenabteilung Wichtiger Hinweis zu Rechtsthemen RSS: IT SecCity-News Feed abonnieren Sitemap von IT SecCity.de

Das Magazin für alle IT-Security-Themen



Neues von der Malware-Front

Warnungen vor Schadsoftware

Defekter Backdoor-Trojaner für Linux Die Virenanalysten von Doctor Web haben einen neuen Backdoor-Trojaner für Linux aufgespürt und analysiert. Wenn es nach den chinesischen Cyber-Kriminellen gegangen wäre, hätte der Schädling über leistungsstarke Komponenten verfügen sollen. Doch Linux.BackDoor.Dklkt.1 weist viele Schwächen auf. Vermutlich stammt der Linux.BackDoor.Dklkt.1 aus China. Die Entwickler hatten sich zum Ziel gesetzt, den Schädling mit neuen Funktionen wie Dateisystem-Manager, Trojaner für DDoS-Angriffe, Proxy-Server usw. auszurüsten. Daneben sollte der Trojaner neben Linux auch für das Betriebssystem Windows eingesetzt werden können. Doch in der Realität wurden nicht alle Funktionen konsistent umgesetzt. So funktioniert die Malware nicht plattformunabhängig - weder für Linux noch für Windows. Ferner haben viele Komponenten und Features keinerlei Bezug zu Linux.


Anzeige

Meldungen vom Tage


01.09.15 - IT Security-Telegramm

01.09.15 - Kostenlose TÜV Süd Webinar-Serie zu Informationssicherheit

01.09.15 - Energienetzbetreiber müssen IT-Sicherheitskatalog bis 2018 umsetzen

01.09.15 - Studie: Smartwatches sind vor Cyber-Attacken nicht sicher

01.09.15 - "State of the Internet Security Report" für das zweite Quartal 2015: Zahl der DDoS-Angriffe hat sich im Vergleich zum zweiten Quartal 2014 mehr als verdoppelt; die Mega-Attacken nehmen weiter zu

01.09.15 - Welchen Einfluss Benutzer und IT-Profis auf sichere Infrastrukturen haben

Unternehmemsprofil-Teaser

Oodrive: Weitere Infos Oodrive ist einer der europäischen Marktführer für sichere Online-Datenverwaltung für Unternehmen. Der SaaS-Pionier betreut über 14.500 Firmen in über 90 Ländern, die mit Lösungen des Unternehmens weltweit sicher und online kollaborieren. Kleine und mittelständische Betriebe vertrauen Oodrive dabei ebenso wie Großkunden.


Warnungen vor Sicherheitslecks

Eine von vielen Sicherheitsrisiken Durch mehrere Sicherheitslücken in der Multimedia-Schnittstelle Stagefright sind 95 Prozent aller Android-Nutzer gefährdet. Alle Versionen von 2.2 bis 5.1 sind verwundbar, die Angreifer müssen lediglich eine MMS oder Hangouts-Nachricht auf das Endgerät verschicken. Diese muss nicht einmal vom Anwender geöffnet werden, der Schadcode wird durch die bloße Datenverarbeitung beim Empfang der Nachricht aktiviert. Der Angriff kann so getarnt werden, dass der Nutzer die Ausspähung seines Gerätes gar nicht bemerkt.


Corporate Compliance Zeitschrift


Die "Corporate Compliance Zeitschrift" zeigt Haftungsfallen und bietet praxisgerechte Lösungen zur regelkonformen Führung eines Unternehmens – für kleine und mittlere Betriebe ebenso wie für Konzernunternehmen.
Die Hefte der CCZ richten sich an alle, die mit Corporate Compliance in Unternehmen befasst sind (Corporate Compliance-Beauftragte, Anti-Korruptions-Beauftragte etc.) sowie Rechtsanwälte und Juristen, die in diesem Bereich beratend tätig sind. Angesichts der Vielzahl zu beachtender Vorschriften sind Manager und Unternehmer heute einem erhöhten Haftungsrisiko ausgesetzt. Führungskräfte internationaler Firmen laufen zudem Gefahr, gegen ausländisches Recht zu verstoßen.
Lesen Sie weiter

Schwerpunkt

IT-Sicherheit im Kontext von Compliance

IT-Sicherheit ist integraler Bestandteil einer umfassenden nicht nur die IT abdeckenden Compliance-Strategie im Unternehmen. Ohne IT-Compliance sind die Compliance-Ziele eines jeden Unternehmens stark gefährdet. An der Umsetzung von Compliance im Unternehmen sind viele Abteilungen beteiligt. Dazu zählen nicht nur die Interne Revision, Rechtsabteilung, das Risiko-Management oder Anti-Fraud-Management, sondern auch die Konzernsicherheit.

Vor allem die IT-Sicherheit ist integraler Bestandteil einer umfassenden nicht nur die IT abdeckenden Compliance-Strategie im Unternehmen.
Lesen Sie mehr

Meldungen vom Vortag


31.08.15 - IT Security-Telegramm

31.08.15 - Umfassender unternehmensweiter Schutz für mobile Endgeräte

31.08.15 - Die Media Transfer AG (MTG) wurde für ihre Verschlüsselungssoftware "CryptoController" ausgezeichnet

31.08.15 - Hemmen Befürchtungen in Bezug auf Geräteeinschränkungen die IoT-Sicherheit?

31.08.15 - "Stagefright Detector": Lookouts App stellt, ob Android-Gerät verwundbar ist

31.08.15 - IANS-Bericht zeigt: Unternehmen setzen zunehmend auf leistungsfähige Verschlüsselungstechniken zum Schutz ihrer Daten in unterschiedlichen IT-Umgebungen

Management-Briefing

Rechtskonforme Videoüberwachung
Videoüberwachung ist ein sehr sensibles Thema. Einerseits gefürchtet von den Arbeitnehmern, wenn die optische Observierung an ihrem Arbeitsplatz stattfindet, andererseits unentbehrlich für Unternehmen, Institutionen und behördliche Einrichtungen, wenn es um Sicherheits-, Überwachungs- und Kontrollbelange geht. Mit Videotechnik werden heute sowohl Arbeitsstätten und der öffentliche Bereich überwacht als auch Produktionsanlagen, Materiallager, Hochsicherheitsbereiche etc.
Lesen Sie mehr:

Meldungen der vergangenen Tage


28.08.15 - IT Security-Telegramm

28.08.15 - Erfüllen deutscher Datenschutzvorschriften: Utimaco jetzt mit TeleTrusT-Qualitätssiegel "IT Security made in Germany"

28.08.15 - Sicherheitsreport: Bevölkerung fühlt sich insgesamt sicherer

28.08.15 - Nach zwei Jahren intensiver Analyse: Trend Micro legt Forschungspapier zum "Deep Web" vor

28.08.15 - Schädliche E-Mail-Anhänge: Jeder fünfte geht auf das Konto deutscher Nutzer

28.08.15 - Bot-Netze im Internet der Dinge: Bot-Netze wie auch Thingbots bestehen aus vielen verschiedenen, untereinander verbundenen Geräten – Rechnern, Laptops, Smartphones, Tablets, oder neuerdings eben auch aus zahlreichen "intelligenten Dingen"

27.08.15 - IT Security-Telegramm

27.08.15 - Windows 10 bietet viele neue Sicherheitsoptionen – aber saugt zugleich auch Nutzerdaten ab

27.08.15 - Europol und FireEye gehen gemeinsam gegen Cyberkriminalität vor

27.08.15 - IT-Sicherheitsgesetz: Auch Blogger und Webshop-Betreiber sind betroffen

27.08.15 - Tipps zum IT-Sicherheitsgesetz: Was auch KMU jetzt beachten sollten

27.08.15 - Mit Wirkung zum 25. Juli 2015 ist in Deutschland das neue IT-Sicherheitsgesetz für kritische Infrastrukturen in Kraft getreten: Empfehlungen und (An)Forderungen

26.08.15 - IT Security-Telegramm

26.08.15 - Internet der Dinge: Überforderung für den Verbraucher?

26.08.15 - Eicar veröffentlicht Minimum-Standard für IT-Sicherheitsprodukte

26.08.15 - NTT Com Security und Innominate vereinbaren Partnerschaft zur verbesserten Absicherung von Produktionsnetzen

26.08.15 - Das erste Halbjahr 2015 zeigt, wie Sicherheitslücken die Bedrohungslandschaft verändert haben

26.08.15 - Rückblick auf Malware-Highlights des Monats Juli 2015

25.08.15 - IT Security-Telegramm

25.08.15 - Auto-Hack: Besonders erschreckend war, dass die Hacker nicht nur Klimaanlage, Innenraum-Gebläse oder Scheibenwischer fernsteuern konnten, sondern auch das Gaspedal blockieren konnten

25.08.15 - Hacker können mittels Fake-Apps Kontrolle über Gerätefunktionen, Software und persönliche Informationen erlangen

25.08.15 - Neuer Report von FireEye enthüllt anspruchsvolle Taktiken einer russischen APT-Gruppierung

25.08.15 - Eset analysiert Firefox-Sicherheitslücke: Schon vor Bekanntwerden unter Feuer

25.08.15 - "Tinba" dringt in die Webseiten von bekannten Banken ein und fragt bei Anwendern zusätzliche Informationen ab


Literatur

Fachbücher

Effiziente Schaltschrank-Klimatisierung Mit gutem Rat, wertvollen Tipps und Lösungen steht die Rittal Technik-Bibliothek Anwendern aus Industrie und IT zur Seite. Jetzt ist der zweite Band "Schaltschrank- und Prozesskühlung" erschienen. Das handliche, 96 Seiten umfassende Expertenbuch vermittelt Grundlagenwissen, veranschaulicht die Chancen effizienter Schaltschrank-Klimatisierung und gibt praktische Hinweise für Projektierung und Betrieb - auch für komplexe Anwendungen.

110721_lit_inf_aagon Aagon Consulting, eine Softwareherstellerin im Bereich Clientmanagement, stellt ihren neuen Rechtsleitfaden zum Thema Lizenzmanagement vor. Der Ratgeber richtet sich an alle Personen in Unternehmen und Organisationen, die mit dem Thema Lizenzmanagement zu tun haben. Hierzu zählen Geschäftsführer, Vorstände, IT-Leiter und CIOs ebenso wie IT-Administratoren und Mitarbeiter des Supports und Helpdesks. Auf insgesamt 20 Seiten liefert der Rechtsleitfaden umfangreiche Hintergrundinformationen und zahlreiche praktische Beispiele rund um die rechtlichen Aspekte des Themas Lizenzmanagement.

© Copyright IT SecCity.de;
PMK Presse, Messe & Kongresse Verlags GmbH,
2002 - 2015

Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>



- Anzeigen -