Security-Telegramm

 

Security-Telegramm vom

04.11.13 / 05.11.13 / 06.11.13 / 07.11.13 / 08.11.13 / 11.11.13 / 12.11.13 / 13.11.13 / 14.11.13 / 15.11.13 / 18.11.13 / 19.11.13 / 20.11.13 / 21.11.13 / 22.11.13 / 25.11.13 / 26.11.13 / 27.11.13 / 28.11.13 / 29.11.13 /

 

Weitere Security-Telegramm-Meldungen finden Sie im IT SecCity-Archiv

 

Rubrik: Virenwarnung/Statistiken

Spam-erhaltende Länder weltweit: Deutschland im September 2013 nach wir vor auf Platz eins

Nigeria-Betrugs-E-Mails werden angeblich von namhaften syrischen oder britischen Banken versendet

(02.12.13) - Cyberkriminelle missbrauchen die aktuelle Situation in Syrien für so genannten Nigeria-Scam, auch als Nigerianische Briefe oder Vorschussbetrug bekannt. Kaspersky Lab konnte in jüngster Zeit einen Anstieg an Nigerianischen Briefen feststellen, in denen das Thema Syrien aufgegriffen wurde. weiter >>>


______________________________________________

IT SecCity.de-ShopCenter: Fachbuchhandlung und Software- und Hardware-Store

Zielgruppenkonformer Einkauf: IT SecCity.de im Partnernet mit Amazon

Das Sicherheits-Online-Magazin und -Portal IT SecCity.de verfügt über einen Software- und Hardware-Shop . Der Shop ist speziell auf die Zielgruppe des Magazins zugeschnitten und besitzt darüber hinaus für technisch Interessierte ein erweitertes Angebot zum "Stöbern".

______________________________________________

 

Rubrik: Produkte/sonstige

Sichere und effiziente Fernwartung per Remote Desktop Protocol (RDP)

Weiterleitung von RDP-Verbindungen über Bomgar-Appliance schafft höhere Sicherheit bei vollständiger Nutzung von Collaboration-Vorteilen

(02.12.13) - Bomgar, Enterprise-Anbieterin für sichere Remote-Support-Lösungen, sieht für die nächste Version ihrer Fernwartungslösung eine stärkere Unterstützung des Microsoft-Protokolls RDP (Remote Desktop Protocol) vor. Mit der neuen Funktionalität sind IT-Support-Techniker in der Lage, RDP-Sitzungen über die Bomgar-Konsole zu starten und so Netzwerksicherheits-bestimmungen im Unternehmen einzuhalten. weiter >>>

 

Rubrik: Produkte/Disaster Recovery

Disaster Recovery: Mit "High Performance Virtual Servern" und verlängerten Aufbewahrungszeiten für Backups auf der sicheren Seite

Einer aktuellen Studie zufolge befürchtet jedoch fast ein Drittel der IT-Verantwortlichen in Unternehmen, dass ihre Disaster Recovery-Maßnahmen nicht funktionieren

(02.12.13) - Das Thema Disaster Recovery spielt beim Business Continuity Management eine entscheidende Rolle. Schließlich ist die IT-Infrastruktur mittlerweile zur Achilles-Verse von Unternehmen geworden. Für Unternehmen, die in punkto Disaster Recovery gut gerüstet sein möchten, stellt proIO ihre ausfallsicheren "High Performance Virtual Server" (HiPVS) mit einer verlängerten Backup-Aufbewahrungszeit von 14 statt von bisher 7 Tagen zur Verfügung.

weiter >>>

 

Rubrik: Produkte/Security Management

Die Kombination aus SIEM mit Analysen der Datenströme nahezu in Echtzeit beschleunigt die Erkennung und Meldung von sicherheitsrelevanten Vorfällen

"RSA Security Analytics" wurde weiter verbessert und erfüllt Anforderungen des Security Incident and Event Management sowie gesetzlicher Vorgaben

(02.12.13) - RSA, die Sicherheitssparte von EMC, hat eine neue Palette an Produkten und Services vorgestellt, mit denen Unternehmen ihre Sicherheitsmaßnahmen optimieren und schneller auf Sicherheitszwischenfälle reagieren können. Zu den Neuerungen gehören ein umfassendes Update der "RSA Security Analytics" sowie die neue Lösung "RSA Security Operations Management". weiter >>>

 

Rubrik: Produkte/Dienstleistungsangebote

Erstinstallation und Nutzung von Microsoft SharePoint auf einem NetApp Storage-System

Schulung: "Implementing Microsoft SharePoint on NetApp Storage Systems (MSSP)"

(02.12.13) - Der "NetApp Authorized Learning" Partner Fast Lane bietet die Schulung "Implementing Microsoft SharePoint on NetApp Storage Systems (MSSP)" an. Im Fokus steht die Erstinstallation und Nutzung von Microsoft SharePoint auf einem NetApp Storage-System. weiter >>>

 

Rubrik: Produkte/Mobile Security

Risiken der Schwachstellen mobiler Apps besser analysieren, dokumentieren, einkreisen und entschärfen

Beseitigung von mobilen Sicherheitsbedrohungen für Custom- und ISV-Apps

(02.12.13) - Good Technology, Anbieterin von sicheren Mobility-Lösungen, hat eine Erweiterung der bestehenden Partnerschaft mit Veracode, Anbieterin von Applikationssicherheit, bekannt gegeben. Die erweiterte Partnerschaft umfasst den Launch des "Veracode for Good Technology Mobile Application Security Assessment" (MASA)-Programms. weiter >>>

 

Rubrik: Produkte/Hintergrund

Biometrische Sicherheitssysteme entscheidend verbessert - "Tabula Rasa": EU-gefördertes Projekt schließt Sicherheitslücken

Gesichts-, Sprach- und Fingerabdruckerkennung: Auch äußerst effiziente biometrische Sicherheitssysteme haben Schwachstellen

(02.12.13) - Software zur Gesichts-, Sprach- und Fingerabdruckerkennung hat es inzwischen auf Smartphones und Tablets geschafft. Doch auch diese äußerst effizienten biometrischen Sicherheitssysteme haben Schwachstellen, die ausgenutzt werden, um Zugang zu fremden Ressourcen oder Daten zu gewinnen. weiter >>>

 

Rubrik: Produkte/Router/Switches/Security Appliances

"ThreatScope Sandboxing" und Malware-Isolierung: Websense präsentiert Version 7.8 der Security-Lösung "Triton"

Information über Phishing-Attacken: Neue Websense-Lösung jetzt auch "Enduser Phishing Education"

(02.12.13) - Websense hat ihre Security-Lösung "Triton", die Web-, E-Mail- und Mobility-Security sowie Data Loss Prevention bietet, umfassend erweitert. Die neue Version 7.8 bietet unter anderem Optimierungen in den Bereichen "ThreatScope Sandboxing" und Malware-Isolierung. weiter >>>

 

 

 

 

Diesen Beitrag per E-Mail versenden Diesen Beitrag ausdrucken