Rubrik: Produkte/Content Security

Kostenloser Spamfilter ist in alle wichtigen E-Mail-Programme integrierbar

Spamfilter ist ein kollaborativer Filter, der vom Input der Nutzer weltweit profitiert

(30.01.08) - BullGuard hat den frei erhältlichen Spamfilter vorgestellt. Er beinhaltet rund um die Uhr Live-Support und ist in alle wichtigen E-Mail-Programme integrierbar.

"Untersuchungen haben ergeben, dass Spam für Internetnutzer das größte denkbare Ärgernis darstellt", sagt Theis Søndergaard, CTO und Mitgründer von BullGuard. "Heutzutage sind über
80 Prozent aller versandten E-Mails Spam. Mit unserem kostenlosen Spamfilter stellen wir den Nutzern ein Tool zur Verfügung, mit dem sie ihre Posteingänge sauber halten können. Im Gegenzug verwenden wir ihren Input, um die Effizienz des Spamfilters weiter zu verbessern."

Der BullGuard-Spamfilter ist ein kollaborativer Filter, der vom Input der Nutzer weltweit profitiert. Wird eine Nachricht von den Nutzern als Spam identifiziert, genügt ein Mausklick im E-Mail-Programm und bei allen anderen Kunden wird diese Nachricht fortan nicht mehr im Posteingang, sondern in einem gesonderten Spam-Ordner landen. Dabei lässt sich der Spam-Filter vollständig in E-Mail-Programme wie Outlook, Outlook Express, Windows Mail und Thunderbird integrieren.

"Der Spamfilter von BullGuard zeichnet sich durch zwei Besonderheiten aus. Diese sind zum einen die Integrierbarkeit mit "Thunderbird" und zum anderen die Einführung des BullGuard Support. Normalerweise ist der BullGuard Support bei all unseren Produkten beinhaltet. Aber es ist doch eher selten der Fall, dass ein frei erhältliches Produkt rund um die Uhr einen Zugang zu Live-Support bietet", erklärt Søndergaard. (BullGuard: ma)

 

 
Diesen Beitrag per E-Mail versenden Diesen Beitrag ausdrucken