- Anzeigen -


15.11.16 - IT Security-Telegramm


Die Netzneutralität ist eines der grundlegenden Prinzipien des Internets: Das Konzept, dass Service Provider den Datenstrom von einem Ort zum anderen weiterleiten ohne den Inhalt zu bewerten ist weitestgehend akzeptiert
Schlagzeilenträchtige Cyber-Attacken haben dazu geführt, dass dem Thema IT-Sicherheit generell eine größere Aufmerksamkeit geschenkt wird



15.11.16 - Eset-Promotion: Reseller können "Eset Secure Authentication" zu Sonderkonditionen anbieten
Pünktlich zum Start der diesjährigen it-sa in Nürnberg bietet Security-Software-Herstellerin Eset ihren Resellern eine Promotion-Aktion zur neuen Zwei-Faktor-Authentifizierung der "Eset Secure Authentication" für Unternehmen an. Unter dem Motto "Doppelte Sicherheit durch Zwei-Faktor-Authentifizierung" erhalten Eset Reseller vom 18.10. bis 31.12.2016 die Möglichkeit, die vielfach bewährte Authentifizierungslösung des Unternehmens bei ihren Kunden als Add-on zu implementieren. Zu einem geringen Händlereinkaufspreis können Reseller die Businesslizenz ihrer Kunden um das neue Feature erweitern.

15.11.16 - Studie: Verwaltung privilegierter Benutzerkonten bleibt Schwachstelle
Schlagzeilenträchtige Cyber-Attacken haben dazu geführt, dass dem Thema IT-Sicherheit generell eine größere Aufmerksamkeit geschenkt wird. Unternehmen ergreifen zahlreiche Maßnahmen zur Verbesserung der Sicherheit, ein extrem wichtiger Bereich wie die Privileged Account Security bleibt aber zu oft unberücksichtigt. So lautet ein zentrales Ergebnis einer aktuellen CyberArk-Untersuchung. CyberArk hat die Umfrage "Global Advanced Threat Landscape" jetzt zum zehnten Mal durchgeführt. Befragt wurden dabei 750 (IT-)Führungskräfte aus Unternehmen in Nordamerika, Europa (Deutschland, Frankreich und Großbritannien), Israel und der Region Asien-Pazifik (Australien, Neuseeland und Singapur) zu Themen rund um die Cyber-Sicherheit.

15.11.16 - Wachstumseffekt durch IT-Sicherheitsgesetz geringer als erwartet - Mehrheit der Kunden reagiert erst nach einem Sicherheitsvorfall
IT-Sicherheit ist ein Wachstumsmarkt mit steigenden Umsätzen und Beschäftigungszahlen. Das belegt die im Vorfeld der it-sa 2016 durchgeführte Ausstellerbefragung, die ein Stimmungsbild der IT-Sicherheitsbranche zeichnet. Dabei wurde auch nach dem Effekt des IT-Sicherheitsgesetzes gefragt. Erwartete positive Effekte haben sich zwar eingestellt, sind aber geringer als noch vor einem Jahr prognostiziert. Weitere Ergebnisse der repräsentativen Erhebung: Nach wie vor verfügen nur große Unternehmen mehrheitlich über ein systematisches IT-Sicherheitskonzept und über die Hälfte der Investitionsentscheidungen wird erst getroffen, nachdem es zu einem Sicherheitsvorfall kam. Über 480 Firmen und Organisationen der IT-Sicherheitswirtschaft zeigen vom 18. bis 20. Oktober auf der it-sa in Nürnberg, mit welchen Maßnahmen Unternehmen ihre Informationssicherheit erhöhen können.

15.11.16 - Die neue Rolle der Internet Service Provider
Die Netzneutralität ist eines der grundlegenden Prinzipien des Internets. Das Konzept, dass Service Provider den Datenstrom von einem Ort zum anderen weiterleiten ohne den Inhalt zu bewerten ist weitestgehend akzeptiert. Schon allein um die viel beschworene Meinungsfreiheit im Internet zu gewährleisten. Was aber passiert, wenn die fraglichen Inhalte gefährlich sind, wie beispielsweise unerwünschter und böswillig veränderter Traffic als Teil einer DDoS-Attacke? Gerade in jüngster Zeit ist nicht nur die Zahl der Angriffe erneut gestiegen, die Angriffe sind zudem wesentlich intelligenter geworden. Das beeinflusst nicht zuletzt die Rolle von Internet Service Providern. Sie werden von Firmen und Privatpersonen verstärkt in die Pflicht genommen, wenn es darum geht, nur einen bereits bereinigten Datenstrom weiterzuleiten beziehungsweise Kunden besser vor DDoS-Angriffen zu schützen. Wollen Provider nicht riskieren ihre Kundenbasis zu erodieren, müssen sie auf das veränderte Anforderungsprofil reagieren. Was aber sollten sie genau tun?


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der IT-Securit, Safety- und High Availability-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von IT SecCity.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf IT SecCity.de und den Schwester-Magazinen SaaS-Magazin.de und Compliance-Magazin.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den kostenlosen Newsletter-Service zu abonnieren.

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.


####################


Meldungen vom Vortag

14.11.16 - it-sa 2016: Steigende Nachfrage für individuellen Netzwerkschutz

14.11.16 - Fortinet gründet Fabric-Ready Partner Program:Branchenführer setzen auf Fortinets offene Security Fabric

14.11.16 - Mit Dropbox, Yahoo und Amazon haben Datenschutzverletzungen eine historisch neue Größenordnung erreicht

14.11.16 - Im letzten Jahr erfreute sich das Angler Exploit-Kit unter Cyberkriminellen großer Beliebtheit