- Anzeigen -


24.01.18 - IT Security-Telegramm


Was ursprünglich vielleicht einmal "gut gemeint" war, beschert Datenschützern allerdings graue Haare, denn oft sind die Bluetooth- oder Cloud-Anbindungen schlecht gesichert, sodass der Teddy zum Spion wider Willen wird
Rohde & Schwarz Cybersecurity, Herstellerin von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Behörden, verstärkt mit Hagen Renner weiter den Channel-Vertrieb in der DACH-Region



24.01.18 - ForgeRock erweitert ihr Trust Network um neues Technologie-Partnerprogramm
ForgeRock, Plattformanbieterin für digitales Identitätsmanagement, gibt die Erweiterung ihres Trust Network-Partnerprogramms bekannt, das alle Technologiepartner zusammenführt. Mit dem neuen Programm können neue sowie bestehende Kunden Erweiterungen zu ihren ForgeRock Identitätslösungen nahtlos integrieren und somit ihren Nutzen erhöhen. Das Programm bietet nun einen Marktplatz, auf dem Kunden die Identity & Access Management (IAM)-Technologien von Drittanbietern finden können, die in Verbindung miteinander verwendet werden können.

24.01.18 - Rohde & Schwarz Cybersecurity verstärkt Channel-Vertrieb in der DACH-Region
Rohde & Schwarz Cybersecurity, Herstellerin von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Behörden, verstärkt mit Hagen Renner weiter den Channel-Vertrieb in der DACH-Region. Renner wird als Channel Director den Aufbau der Partnerorganisation für das Enterprise-Portfolio in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantworten. In direkter Betreuung (1-Tier) wird Rohde & Schwarz Cybersecurity qualifizierte Systemhäuser mit IT-Sicherheitslösungen für den Enterprise-Markt beliefern. Der existierende 2-Tier-Channel für die Small-Medium-Enterprise-Produkte wird weiterhin von Özkan Topal geleitet.

24.01.18 - Vernetzte Spielzeuge: Nach dem Kauf ist es empfehlenswert, dass sich Nutzer mit dem Produkt vertraut machen und die Datenschutzeinstellungen aktivieren
Vernetzte Spielzeuge ein beliebtes Geschenk für Kinder. Durch Schwachstellen können Hacker diese allerdings kontrollieren und Kinder belauschen, ihr Verhalten beobachten, oder mit ihnen kommunizieren. Solche Bedrohungen können durch einfache Schutzmaßnahmen abgewehrt werden. Avast, der weltweit führende Hersteller von digitalen Sicherheitsprodukten, gibt Tipps, wie Nutzer ihre Kinder vor den Gefahren von vernetztem Spielzeug schützen können.

24.01.18 - Vernetzte Spielzeuge für Kinder werden zur leicht zugänglichen Abhöranlage für Fremde
Die Nachfrage an interaktivem elektronischem Spielzeug steigt und die Hersteller versuchen nach Kräften, diese Nachfrage zu bedienen. Dabei werden Funktionen eingebaut, die in ihrer Intention zunächst einmal durchaus nützlich und nicht unbedingt negativ zu bewerten sind. Das klassische Babyfon wird mit dem Spielzeugteddy "gekreuzt" und Eltern können sicher sein, dass das Babyfon immer in der Nähe des Kindes ist. Was ursprünglich vielleicht einmal "gut gemeint" war, beschert Datenschützern allerdings graue Haare, denn oft sind die Bluetooth- oder Cloud-Anbindungen schlecht gesichert, sodass der Teddy zum Spion wider Willen wird. Zudem laden vernetzte Spielzeuge auch Daten auf eine an den Hersteller angebundene Cloudplattform hoch. Diese Plattformen haben sich ebenfalls in der Vergangenheit als teilweise katastrophal unsicher entpuppt.


####################

Bestellen Sie hier Ihren persönlichen Newsletter!

Sie wollen täglich informiert sein, haben aber keine Zeit, jeden Morgen durchs Internet zu surfen?

Dann lassen Sie sich durch unseren kostenlosen E-Mail-Service aktuelle News aus der IT-Securit, Safety- und High Availability-Branche nahebringen.

Das Redaktionsteam von IT SecCity.de hat die wichtigsten tagesaktuellen Meldungen für Sie zusammengetragen - ein Klick auf die entsprechenden Links und Sie befinden sich an den gewünschten Plätzen auf IT SecCity.de und den Schwester-Magazinen SaaS-Magazin.de und Compliance-Magazin.de - einfacher geht's wirklich nicht!

Klicken Sie hier, um den kostenlosen Newsletter-Service zu abonnieren.

Sie erhalten dann in wenigen Minuten eine E-Mail vom System. Bitte klicken Sie auf den Link in der E-Mail und schicken Sie uns eine Bestätigung Ihrer Bestellung.

####################


Meldungen vom Vortag

23.01.18 - Eine moderne IT-Sicherheitslösung sollte mehr können als nur die verschiedenen Angriffsvektoren minimieren wie zum Beispiels Exploits unterbinden

23.01.18 - Studie: IT-Sicherheit und Prozessoptimierung sind die Top-Digitalisierungsthemen von EVU

23.01.18 - Kaspersky Lab und ENISA veröffentlichen IoT-Sicherheitsempfehlungen

23.01.18 - IT-Sicherheitsvorhersagen für 2018: Zuverlässiges Patching von Schwachstellen ist weiterhin unerlässlich

- Anzeigen -





Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>

- Anzeigen -