- Anzeigen -


Sie sind hier: Home » Markt » Personen

Mehrwert von Cybersicherheitslösungen aufzeigen


Daniel Heck neuer Marketing-Chef der Rohde & Schwarz Cybersecurity
Fokus von Heck liegt auf der Positionierung und Etablierung der Rohde & Schwarz Cybersecurity als führenden europäischen Player im Markt für IT-Sicherheit

- Anzeigen -





Daniel Heck
Daniel Heck Director of Marketing, bei Rohde & Schwarz Cybersecurity, Bild: Rohde & Schwarz Cybersecurity

Rohde & Schwarz Cybersecurity hat mit Daniel Heck einen in Cybersicherheit erfahrenen Marketing-Experten als Director of Marketing gewonnen. Der Fokus von Heck liegt auf der Positionierung und Etablierung der Rohde & Schwarz Cybersecurity als führenden europäischen Player im Markt für IT-Sicherheit.

Daniel Heck verfügt über langjährige Erfahrung im internationalen Marketing für IT-Sicherheit und Themen wie Customer Relationship Management, Enterprise Content Management, Suchtechnologien oder E-Business.

Vor seinem Einstieg bei Rohde & Schwarz Cybersecurity war er Senior Director EMEA Marketing bei SugarCRM, einem US-amerikanischen Anbieter für CRM-Software. Die Cybersecurity-Branche kennt Heck aus seinen führenden Positionen im Marketing von Eleven (CYREN), LogLogic (TIBCO) oder Surfcontrol. Heck hat in seiner bisherigen Laufbahn herausragende Wachstumsergebnisse erzielt und ist insbesondere mit dem Markenaufbau und -ausbau von IT-Lösungen bestens vertraut. Daniel Heck berichtet an Henning Ogberg, EVP Sales bei Rohde & Schwarz Cybersecurity.

"Das Unternehmen Rohde & Schwarz steht seit Jahrzehnten für Innovation, Qualität und Präzision. Dies garantiert unseren Kunden ein Portfolio an IT- und Netzwerksicherheitslösungen der Rohde & Schwarz Cybersecurity, das zuverlässig und proaktiv vor immer vielfältigeren und raffinierteren Bedrohungen schützt", erklärt Daniel Heck auf die Frage, was ihn an der Arbeit für das IT-Sicherheitsunternehmen reizt. Rohde & Schwarz Cybersecurity entwickelt vertrauenswürdige IT-Lösungen, die Cyberangriffe proaktiv verhindern, anstatt lediglich auf Sicherheitsbedrohungen zu reagieren. Das Unternehmen folgt dabei dem Sicherheitsansatz "Security by Design".

Die Produktpalette an Cybersecurity-Lösungen reicht von kompakten All-in-One-Produkten bis zu individuellen Lösungen für kleine und mittlere Unternehmen, Großunternehmen und öffentliche Einrichtungen.

"Mit seiner Erfahrung und seinem umfassenden Marketing-Know-how ist Daniel Heck die ideale Besetzung, um die Marke Rohde & Schwarz Cybersecurity zur Nummer Eins in Europa zu führen", so Ammar Alkassar, CEO von Rohde & Schwarz Cybersecurity. "Die europäischen Cybersicherheitsunternehmen haben Aufholbedarf was angemessenes und zielgruppengerechtes Marketing angeht. Gerade im Bereich der Cybersicherheit, mit seinen vielfältigen Produkten und Lösungen, wird es in der Zukunft eine der großen Herausforderungen sein, den Kunden an die Hand zu nehmen und ihm den Mehrwert von Cybersicherheitslösungen aufzuzeigen." (Rohde & Schwarz Cybersecurity: ra)

eingetragen: 18.04.17
Home & Newsletterlauf: 26.04.17


Rohde & Schwarz Cybersecurity: Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -





Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>

- Anzeigen -


Meldungen: Personen

  • Identity-Relationship-Management

    ForgeRock, Plattformanbieterin für digitales Identitätsmanagement, ernennt Michael Väth (57) zum neuen Senior Vice President EMEA. Väth übernahm Anfang 2017 die Vertriebsregion DACH & Nordics und baute das Bestands- und Neukundengeschäft signifikant aus. Unter seiner Führung wurde das Vertriebsteam verdoppelt, industriespezifisch ausgerichtet und die Zusammenarbeit mit Partnern intensiviert. Diese erfolgreiche Arbeit wird er nun in der EMEA Region fortsetzen.

  • F5 ernennt vier neue Führungskräfte

    F5 Networks hat vier neue Führungskräfte ernannt, die direkt an den Präsidenten und CEO François Locoh-Donou berichten. Kara Sprague als Senior Vice President, General Manager of Application Delivery Controller (ADC), und Ram Krishnan, als Senior Vice President, General Manager of Security, leiten das Produktportfolio-Management sowie das Produkt- und Lösungsmarketing für ihre jeweiligen Bereiche. Sie tragen die Verantwortung für den Produkterfolg von der Entwicklung bis zum Vertrieb über Private und Public Cloud, Software, Hardware und neue Technologien hinweg.

  • Sehr erfolgreiches Jahr 2017

    ForgeRock, Plattformanbieterin für digitales Identitätsmanagement, hat ihr Management-Team neu aufgestellt. Hermann Wimmer, Senior Vice President for International Business bei ForgeRock, wurde zum Chief Revenue Officer (CRO) ernannt. Mike Ellis hat sich entschieden, die Position des Chief Executive Officers nach fast sechs Jahren aufzugeben. John Fernandez, Chief Financial Officer und Executive Vice President of Global Operations wird ihn interimsweise ersetzen.

  • Thema Cybersicherheit zunehmend im Fokus

    Ilijana Vavan übernimmt bei Kaspersky Lab die Position des Managing Director für Europa. Zudem ist die internationale Topmanagerin als General Manager DACH bei Kaspersky Lab seit Januar 2018 für die Geschäfte in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Ilijana kommt vom US-amerikanischen Unternehmen Oracle zu Kaspersky Lab. Sie bringt knapp 25 Jahre Führungserfahrung in der IT-Industrie mit.

  • Unterstützung bei internationaler Expansion

    Rohde & Schwarz Cybersecurity, Herstellerin von IT-Sicherheitslösungen für Unternehmen und Behörden, hat mit Olaf Siemens einen erfahrenen Spezialisten für Cybersicherheit als neuen Vice President Secure Communications gewonnen. Siemens übernahm die Position zum 02. Januar 2018.