- Anzeigen -


Umfassende Sicherheit & Data Loss Prevention


Neue Pricing-Struktur: "CommVault Endpoint Data Protection" für die Sicherung, den Support und Backups mobiler Geräte
Neues Lösungspaket stärkt Bring-Your-Own-Device (BYOD)-Initiativen, mittels effizienter Backups der Geräte sowie sicherem Zugriff und Self-Service für mobile Arbeitskräfte

(04.02.15) - CommVault startet mit "Simpana Endpoint Data Protection" in den Markt. Das Lösungspaket wurde entwickelt, um mobile Mitarbeiter zu schützen und ihnen das Arbeiten von unterwegs zu erleichtern. Dazu sichert die Lösung Laptops, Desktop-PCs und mobile Geräte, bietet geschützten Zugriff und Funktionen zur selbständigen Bedienung.

Mobile Arbeitskräfte stützen sich heute zunehmend auf Informationen, die auf lokalen Endgeräten gespeichert sind und sich damit außerhalb der Reichweite der "traditionellen" IT befinden. Der Schutz sensibler Daten, die sich auf Desktop-PCs, Laptops und mobilen Geräten befinden wird wichtiger als je zuvor. Laut einer Studie des Ponemon Instituts verursachen Sicherheitsverletzungen im Durchschnitt Kosten in Höhe von 3,5 Millionen US-Dollar. Grund sind verlorene oder nicht wiederherstellbare Daten auf den Geräten der Angestellten, darunter Desktop-PCs, Laptops und mobile Geräte. Daher führen Unternehmen immer häufiger zentral verwaltete Plattformen ein, die Anforderungen in Sachen den Datenschutz, Collaboration, Compliance und eDiscovery auf sichere Weise unterstützen.

Lesen Sie zum Thema "Compliance" auch: Compliance-Magazin.de (www.compliancemagazin.de)

Simpana für Endpoint Data Protection ist als Standalone-Lösungspaket verfügbar, um einfachere Optionen zur Preisgestaltung und das Packaging zu bieten. Die Lösung ermöglicht Unternehmen, Kosten und Risiken zu senken, indem es vor Datenverlust schützt und unternehmensweite Compliance und eDiscovery erlaubt. Gleichzeitig steigert sie die Produktivität im Unternehmen dank der Möglichkeiten zur selbständigen Bedienung für die Wiederherstellung von Daten, den sicheren Datenaustausch sowie fortschrittliche Datenanalysen und Reporting.

"Wir freuen uns darauf, Endpoint Data Protection mit erweiterten, neuen Funktionen und einer neuen Pricing-Struktur am Markt einzuführen. Die Lösung gibt den Kunden flexible Möglichkeiten an die Hand, um die zunehmenden Herausforderungen und die steigenden Komplexität zu bewältigen der sie sich beim Management von Daten ausgesetzt sehen, die sich außerhalb der Reichweite "traditioneller" IT befinden", erklärt Rama Kolappan, Senior Director und Head des Mobile Business Geschäftsbereich bei CommVault. "In Zeiten in denen Sicherheitsverletzungen weiter für Schlagzeilen in den Medien sorgen und dem Ansehen der Unternehmen schaden, haben Kunden mit unserm neuen Lösungspaket die nötige Sicherheit, da sie wissen, dass die Daten geschützt sind und ihre Angestellten auf die Informationen selbständig zugreifen können, die sich in der IT befinden."

Die Enpoint-Data-Protection-Lösung von CommVault liefert den Unternehmen die folgenden Funktionen und Vorteile. Diese sind modular erhältlich, um an die individuellen Bedürfnisse angepasst werden zu können:

Schnelles Backup und Recovery der Endgeräte
>> Hilft die Kontrolle über Daten auf Endgeräten zu gewinnen, dank schnellem, effizientem, sicherem und transparentem Schutz für Laptop und Desktop-Rechner durch Source-Side Deduplizierung, Opportunistic Scheduling und Bandwidth Throttling.

>> Niedrigeres Geschäftsrisiko, da das geistige Eigentum mit einem Policy-basierten Ansatz geschützt wird.

>> Steigert die Produktivität, da von überall und zu jeder Zeit auf die geschützten Daten zugegriffen werden kann. Dies ist über ein Web-Portal, eine mobile App und über Windows Explorer möglich.

Sicherer Austausch von Daten
>> Hält Daten auf Laptops und mobilen Geräten zugänglich, damit Angestellte auf die nötigen Informationen zugreifen können, wann immer sie diese brauchen.

>> Unterstützt die unternehmensweite Kommunikation – ohne, dass Angestellte auf IT oder riskante Cloud-Dienste für Privatanwender angewiesen wären.

>> Stellt dank Policies, die auf die IT angepasst werden können, sicher, dass sensible Geschäftsdaten geschützt bleiben und die Richtlinien für Firmendaten eingehalten werden.

Integrierte Compliance und eDiscovery
>> Verbessert die Governance durch unternehmensweite Suchfunktion, Discovery und Legal Hold.

>> Beschleunigt die Legal-Response-Zeiten und steigert die Compliance-Bereitschaft, da alle elektronisch gespeicherten Daten des Unternehmens in einem Repository abgelegt sind und dort einfach gefunden werden können.

>> Liefert Sicherheit und Effizienz dank Rollen-basiertem Zugriff und der Möglichkeit, die gesuchten Daten unkompliziert auf Legal Hold zu setzen.

Umfassende Sicherheit und Data Loss Prevention
>> Nützt Remote-Wipe-Funktionen, um das Risiko zu senken, dass geschäftskritische Daten gestohlen werden oder durch ein unvorhersehbares Ereignis verloren gehen.

>> Stellt die Datensicherheit und Compliance sicher, indem es Daten bei der Übertragung und während der Speicherung verschlüsselt, um den Regularien und Standards der Branche sowie den rechtlichen Vorgaben zu entsprechen. CommVault Simpana Software ist FIPS 140-2 zertifiziert.

>> Beugt unautorisiertem Zugriff vor, durch die Verschlüsselung ausgewählter Dateien und Ordnern.

Analytics – Daten visualisieren, um Einblicke und Kenntnisse zu gewinnen
>> Entscheidungen auf Datengrundlage treffen, dank fundierter Einblicke.

>> Das umfangreiche und einfach einsehbare Dashboard hilft, Compliance-Anforderungen zu bewerten.

>> Daten auf Endgeräten des Unternehmens, von Gruppen oder von Einzelpersonen verwalten inklusive Informationen bezüglich Dateityp, -alter und -größe.
(CommVault: ra)

CommVault: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -





Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>

- Anzeigen -


Meldungen: Backup / Restore

  • Backup virtualisierter Umgebungen

    Unitrends, Herstellerin von Enterprise Backup- und Disaster-Recovery-Lösungen, stellt ab sofort die Public-Beta-Version von "Unitrends Free" zur Verfügung, ein weiteres Produkt des Unternehmens für die Datensicherung in virtuellen Umgebungen. Unitrends Free ist die kostenfreie Backup-Lösung, die speziell für IT-Profis entwickelt wurde, die kosteneffizienten Schutz für frühe Stadien von Virtualisierungsprojekten, die Infrastruktur zu Hause oder kleine Umgebungen benötigen.

  • Datensicherheit für Big-Data-Applikationen

    EMC treibt die "Protection Everywhere"-Strategie weiter voran und hat hierzu umfassende Aktualisierungen für das Datenschutz-Portfolio und leistungsstarke neue Softwarelösungen angekündigt. Die neuen Produkte sorgen für "Sicherheit überall", im Rechenzentrum, auf dem Weg in die Cloud und in der Cloud. Kunden reduzieren damit die Kosten und auch die Komplexität bei der Speicherung und Sicherung ihrer Daten. Mit der neuen Data Domain DD9500 will EMC einen neuen Standard für maßgefertigte Backup-Appliances schaffen.

  • Inkrementelle Backups virtueller Hyper-V-Maschinen

    Mit dem neuesten Release 4.14 erweitert Carbonite jetzt die Unterstützung ihrer hybriden Backup- und Recovery-Lösung um wichtige Funktionalitäten speziell für Hyper-V-Umgebungen. Vollständige Backups von VM-Snapshots lassen sich künftig durch kompakte, inkrementelle Backups ergänzen. Backup-Zeitfenster, Netzwerkbelastung und Speicherbedarf für Hyper-V-Sicherungssätze werden so deutlich reduziert. Anwender erhalten dadurch mehr Flexibilität bei der Definition von Backup-Zeitplänen und Wiederherstellungszeiten. Des Weiteren punktet CSB 4.14 mit Item-Level-Restore virtueller Hyper-V-Maschinen.

  • Komplettlösung für Windows Server Backup

    NovaStor lanciert mit "NovaBackup 17" eine umfangreiche Komplettlösung für Windows Server- und PC-Backup. Die Software umfasst neue Backup und Restore-Funktionen sowie Verbesserungen, welche die Anforderungen in kleinen Unternehmen, Arztpraxen, Kanzleien, Handwerksbetrieben oder Steuerberatern optimal unterstützen. Die Neuerungen basieren zu über 80 Prozent auf Vorschlägen von NovaStor-Partnern. Zu jeder NovaBackup-Lizenz für Windows Server ist bereits eine kostenfreie Setup Assistance, der persönliche Installations-Service von NovaStor, enthalten. So ist von Anfang an die Funktionsfähigkeit des Backups sichergestellt ist.

  • Zwei neue Backup- und Recovery-Appliances von Dell

    Die Backup- und Recovery-Appliance "Dell DL4300" basiert auf der Datensicherungs- und Wiederherstellungssoftware "AppAssure". Sie bietet erweiterte Funktionen für den Schutz unternehmenskritischer Daten und Applikationen. Die Dell DL1000 verfügt über 1 TB nutzbaren Speicherplatz und stellt kleinen Unternehmen eine leistungsfähige und kosteneffiziente Lösung bereit.