Textversion
Markt Produkte / Services Virenwarnung Fachbeiträge Literatur Wer bietet was? White Papers Schwerpunkte IT SecCity-Archiv Compliance-Telegramm Cloud Computing-Telegramm IT SecCity alt: 2002 bis 2013
Home Produkte / Services Datenspeicherung & Archivierung Storage-Systeme

Produkte / Services


Business Continuity Datenspeicherung & Archivierung Hintergrund Identity IT-Security Physikalische Sicherheit Weitere Security-Lösungen

Archivierung Storage Management Storage-Systeme SAN-Hardware & SAN-Software

Events / Veranstaltungen Stellenanzeigen - Jobsuche Mediadaten Datenschutzerklärung IT Security / Safety-Shop Newsletter Impressum Geschäftsbedingungen Kontakt: Pressemitteilungen und Anzeigenabteilung Wichtiger Hinweis zu Rechtsthemen RSS: IT SecCity-News Feed abonnieren Sitemap von IT SecCity.de

Leistungsstarkes Unified Storage-System


Das Hybrid Storage-System "FAS8080 EX" verkürzt die Reaktionszeiten größter Datensätze
Mit der "FAS8080 EX" können wachsende Unternehmen und Service-Provider SAN- und NAS-Workloads mit hohen Performance-Anforderungen in größtem Umfang sicher betreiben

Anzeige

(24.07.14) - Die horizontal skalierbaren Unified Storage-Systeme der NetApp-"FAS"-Serie verbinden die fortschrittlichen Storage- und Datenmanagement-Funktionen von "Data ONTAP", einem proprietären Storage-Betriebssystem mit Flash-, Networking- und Prozessortechnologien. Das steigert die Performance anspruchsvollster geschäftskritischer Applikationen. Mit der Einführung des schnellen FAS-Systems und einer Produktfamilie der Einstiegsklasse bietet NetApp Unternehmen und Service-Providern die Möglichkeit, ihre Storage-Infrastrukturen zu optimieren und beträchtlich effizienter zu gestalten.

Viele globale Unternehmen passen ihre IT-Umgebungen an, um mit den sich weiterentwickelnden geschäftlichen Anforderungen Schritt zu halten. Daher erweitert auch NetApp ihr umfassendes Portfolio an Systemen und Software fortlaufend. NetApp stellte zwei neue Storage-Systemplattformen vor: die "FAS8080 EX" und in der Einstiegsklasse die "FAS2500". Mit der FAS8080 EX können wachsende Unternehmen und Service-Provider SAN- und NAS-Workloads mit hohen Performance-Anforderungen in größtem Umfang sicher betreiben. Die neuen FAS2500 Hybrid-Arrays der Einstiegsklasse vereinfachen den Betrieb, steigern die Produktivität durch die überlegene Ecosystem-Integration, verlängern den Systemlebenszyklus und minimieren zukünftige Kosten.

Die robuste FAS8080 EX ist bezüglich der Performance auf bis zu ungefähr 4 Millionen IOPS skalierbar und bietet moderne Funktionen zur Servicequalität, die Performance-Vorhersagen ermöglicht. So erfüllen oder übertreffen Unternehmen hohe Service-Level-Ziele. Die FAS8080 EX kann für ultraschnelle Applikationen mit niedriger Latenz entweder als rein Flash-basiertes Array mit über 4,6 PB (Petabyte) Flash Storage oder als Hybrid-Array mit nahezu einem halben Petabyte Flash Cache konfiguriert werden. Darüber hinaus reagiert die FAS8080 EX dynamisch auf steigende Datenanforderungen mit nahtloser Skalierung auf eine Kapazität von nahezu 70 PB und über 600 I/O-Verbindungen. Das ist für Service-Provider und große Unternehmen bei der Konsolidierung von Workloads entscheidend. (NetApp: ra)

Netapp: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>



- Anzeigen -


Meldungen: Storage-Systeme

Private Cloud: Speicherkomfort und Mobilität ZyXEL stellt mit dem "NAS540" ein 4-Bay-NAS vor, welches für den Einsatz als persönlicher Cloud Speicher geeignet ist. Das NAS540 ist mit unterschiedlichen Speichermedien und Plattformen kompatibel und kann mit bis zu 24 TB Speicherkapazität ausgestattet werden.

Neues "Oracle ZFS Storage ZS4-4 NAS" System "Oracle ZFS Storage ZS4-4" bietet mit der neuen Softwareversion "OS8.3" neue, Oracle Storage-Systemen vorbehaltene, Funktionalitäten für "Oracle Database 12c"-Umgebungen. In einer unternehmensweiten "Oracle Datenbank Multitenant"-Umgebung eröffnet das "Oracle ZFS Storage ZS4-4" mit "ZFS Analytics" die detaillierte Sicht auf einzelne Pluggable Datenbanken (PDBs) innerhalb einer Container Datenbank (CDBs). Dies vereinfacht und beschleunigt die Optimierung und Fehlersuche von "Oracle 12c Multitenant"-Datenbanken erheblich. Im Gegensatz dazu sehen EMC- und NetApp-Speicherlösungen Tausende von PDBs lediglich als eine einzige Instanz, was leistungssteigernde Maßnahmen extrem zeitintensiv und aufwändig macht.

Hardwareseitige Festplattenverschlüsselung Die starline Computer GmbH präsentiert mit dem "Areca ARC-5028T2" ein schnelles "Thunderbolt 2"-RAID-System mit sechs Festplatteneinschüben. Das ARC-5028T2 ist ideal für den 4K Video-Workflow unter MAC OS X und Windows geeignet und kann große Kapazitäten bereitstellen (aktuell 40TB mit 6x 8TB HGST-Festplatten bei RAID Level 5). Es können handelsübliche Festplatten eingebaut, oder das System komplett mit Festplatten und/oder SSDs geordert werden.

95 Prozent reduzierter WAN-Bandbreitenverbrauch Tintri, Herstellerin von Speicherlösungen für Virtualisierungs- und Cloud-Umgebungen, hat die "Tintri VMstore T800"-Reihe vorgestellt. Gleichzeitig bietet das Unternehmen auch ein Update seines Betriebssystems "Tintri OS" an, das ab sofort in der Version 3.1 verfügbar ist. Die Tintri VMstore T800-Reihe besteht aus den drei VMstore-Modellen T880, T850 und T820. Mit der nativen Datenverwaltung auf VM-Ebene von Multi-Hypervisor-Umgebungen ist die VMstore T800-Reihe geeignet für virtualisierte Umgebungen und Private Cloud-Systeme mit Hunderten oder Tausenden virtuellen Maschinen.

Gemischte Oracle-Workload-Umgebungen Nimble Storage gab bekannt, dass ihre "Adaptive Flash CS-Series"-Arrays den Oracle VM und Oracle Linux Ready-Status des Oracle PartnerNetwork (OPN) erlangt haben. Damit wird nachgewiesen, dass Nimble Storage die "Adaptive Flash CS-Series"-Arrays auf Oracle Linux und Oracle VM getestet hat und es diese unterstützt.