Textversion
Markt Produkte / Services Virenwarnung Fachbeiträge Literatur Wer bietet was? White Papers Schwerpunkte IT SecCity-Archiv Compliance-Telegramm Cloud Computing-Telegramm IT SecCity alt: 2002 bis 2013
Home Produkte / Services Datenspeicherung & Archivierung Storage-Systeme

Produkte / Services


Business Continuity Datenspeicherung & Archivierung Hintergrund Identity IT-Security Physikalische Sicherheit Weitere Security-Lösungen

Archivierung Storage Management Storage-Systeme SAN-Hardware & SAN-Software

Events / Veranstaltungen Stellenanzeigen - Jobsuche Mediadaten Datenschutzerklärung IT Security / Safety-Shop Newsletter Impressum Geschäftsbedingungen Kontakt: Pressemitteilungen und Anzeigenabteilung Wichtiger Hinweis zu Rechtsthemen RSS: IT SecCity-News Feed abonnieren Sitemap von IT SecCity.de

Leistungsstarkes Unified Storage-System


Das Hybrid Storage-System "FAS8080 EX" verkürzt die Reaktionszeiten größter Datensätze
Mit der "FAS8080 EX" können wachsende Unternehmen und Service-Provider SAN- und NAS-Workloads mit hohen Performance-Anforderungen in größtem Umfang sicher betreiben

Anzeige

(24.07.14) - Die horizontal skalierbaren Unified Storage-Systeme der NetApp-"FAS"-Serie verbinden die fortschrittlichen Storage- und Datenmanagement-Funktionen von "Data ONTAP", einem proprietären Storage-Betriebssystem mit Flash-, Networking- und Prozessortechnologien. Das steigert die Performance anspruchsvollster geschäftskritischer Applikationen. Mit der Einführung des schnellen FAS-Systems und einer Produktfamilie der Einstiegsklasse bietet NetApp Unternehmen und Service-Providern die Möglichkeit, ihre Storage-Infrastrukturen zu optimieren und beträchtlich effizienter zu gestalten.

Viele globale Unternehmen passen ihre IT-Umgebungen an, um mit den sich weiterentwickelnden geschäftlichen Anforderungen Schritt zu halten. Daher erweitert auch NetApp ihr umfassendes Portfolio an Systemen und Software fortlaufend. NetApp stellte zwei neue Storage-Systemplattformen vor: die "FAS8080 EX" und in der Einstiegsklasse die "FAS2500". Mit der FAS8080 EX können wachsende Unternehmen und Service-Provider SAN- und NAS-Workloads mit hohen Performance-Anforderungen in größtem Umfang sicher betreiben. Die neuen FAS2500 Hybrid-Arrays der Einstiegsklasse vereinfachen den Betrieb, steigern die Produktivität durch die überlegene Ecosystem-Integration, verlängern den Systemlebenszyklus und minimieren zukünftige Kosten.

Die robuste FAS8080 EX ist bezüglich der Performance auf bis zu ungefähr 4 Millionen IOPS skalierbar und bietet moderne Funktionen zur Servicequalität, die Performance-Vorhersagen ermöglicht. So erfüllen oder übertreffen Unternehmen hohe Service-Level-Ziele. Die FAS8080 EX kann für ultraschnelle Applikationen mit niedriger Latenz entweder als rein Flash-basiertes Array mit über 4,6 PB (Petabyte) Flash Storage oder als Hybrid-Array mit nahezu einem halben Petabyte Flash Cache konfiguriert werden. Darüber hinaus reagiert die FAS8080 EX dynamisch auf steigende Datenanforderungen mit nahtloser Skalierung auf eine Kapazität von nahezu 70 PB und über 600 I/O-Verbindungen. Das ist für Service-Provider und große Unternehmen bei der Konsolidierung von Workloads entscheidend. (NetApp: ra)

Netapp: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>



- Anzeigen -


Meldungen: Storage-Systeme

Gemischte Oracle-Workload-Umgebungen Nimble Storage gab bekannt, dass ihre "Adaptive Flash CS-Series"-Arrays den Oracle VM und Oracle Linux Ready-Status des Oracle PartnerNetwork (OPN) erlangt haben. Damit wird nachgewiesen, dass Nimble Storage die "Adaptive Flash CS-Series"-Arrays auf Oracle Linux und Oracle VM getestet hat und es diese unterstützt.

Datensicherung "in a box" Fujitsu bietet mit der "Fujitsu Storage Eternus CS200c Integrated Backup Appliance" eine Lösung für alle Unternehmen, die eine Datensicherung "in a box" suchen - vom Kleinbetrieb bis zum multinationalen Konzern. Sie kombiniert Hard- und Software für Backup- und Archivierung in einem System und beherbergt somit eine komplette Backup-Infrastruktur. Das System ist auch für Unternehmen mit mehreren Niederlassungen und Filialen interessant. Die Appliance Fujitsu Eternus CS200c ergänzt Fujitsus umfassendes Portfolio an Business-centric-Storage-Systemen und bewährten Eternus CS Data Protection Appliances.

VMware-basierte virtualisierte Infrastruktur Auf der VMworld Europe 2014 in Barcelona hat Dell mit "NexentaConnect for VMware Virtual SAN" und "NexentaStor" erweiterte Lösungen für VMware EVO: Rail vorgestellt. Sie sind ab sofort verfügbar. Das IT-Lösungsportfolio von Dell für Unternehmen umfasst leistungsstarke Hardware und Software, konvergente Technologien und Infrastrukturen sowie integrierte Systeme. Dell baut ihr Angebot für VMware EVO: Rail jetzt weiter aus und unterstützt damit Unternehmen, die ihr Rechenzentrumsmanagement weiter vereinfachen wollen.

Umfassender Schutz vor Datenverlusten Fujitsu hat mit "Eternus Storage Cluster" eine transparente Failover-Lösung innerhalb der "Eternus DX"-Storage-Systeme vorgestellt, die Unternehmen jeder Größe einen umfassenden Schutz vor Datenverlusten bieten soll, wenn unternehmenskritische IT-Komponenten zeitweise nicht zur Verfügung stehen. Die Komplexität einer bestehenden ICT-Infrastruktur wird durch den Einsatz der Lösung nicht erhöht, da diese Funktion direkt in die Eternus DX Systeme integriert wurde. Eternus Storage Cluster ermöglicht das automatische und transparente Umschalten (Fail-over) zwischen Storage-Systemen der Reihe Fujitsu Eternus DX. Dadurch vermeidet die Lösung Beeinträchtigungen der Geschäftstätigkeit, wenn einzelne Storagesysteme wegen geplanter oder unvorhergesehener Unterbrechungen nicht bereitstehen.

Daten ohne Anwenderintervention schützen WD, ein Western Digital-Unternehmen, erweitert mit dem Speicher-Server "WD Sentinel DX4200" ihr gewerbliches NAS-Portfolio. Der mit dem Windows Storage Server ausgestattete "WD Sentinel DX4200" wurde als Komplettlösung für die Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) entwickelt, indem er das Betriebssystem Windows Storage Server 2012 R2 Workgroup und den Intel Atom C2338 Dual Core CPU kombiniert.