- Anzeigen -


Sie sind hier: Home » Produkte / Services » Identity » Biometrie

120307_pro_bio_dermalog


Rubrik: Produkte/Biometrie
Login-System auf Basis von biometrischen Fingerabdrücken
CeBIT 2012: Identifizierung statt Authentifizierung - Logins per Fingerabdruck ohne Nutzernamen und Passwort
(07.03.12) - Dermalog Identification Systems aus Hamburg bietet als erste Herstellerin für ihr Automatisiertes Fingerabdruckidentifizierungssystem (Afis) eine Middleware an. Diese kann flexibel und einfach in jede Software integriert werden und ermöglicht somit einen Login per Fingerabdruck - Usernamen und Passwörter werden damit überflüssig. Die neue "Software Developer Suite" wird auf der CeBIT 2012 vorgestellt.In jedem Unternehmen dieselbe Prozedur: Zum Einloggen ins System müssen Username und Passwort eingegeben werden - mehrmals am Tag. Ein großer Aufwand für die Mitarbeiter. Auch für die IT-Verantwortlichen ergeben sich dadurch viele zeitraubende Aufgaben, wie z.B. die immer neue Einrichtung und Vergabe von Passwörtern.Dafür hat Dermalog Identification Systems eine Lösung entwickelt: Ein Login-System, das auf Basis von biometrischen Fingerabdrücken basiert. Mit Hilfe einer "Dermalog FingerLogin"-Tastatur oder einem Fingerabdruck-Scanner, der per USB-Kabel an den PC angeschlossen wird, werden die individuellen Fingerabdrücke der Mitarbeiter zum sicheren Login. Somit ersetzen diese nicht nur die Passwörter, sondern gleichzeitig auch die Nutzernamen - Identifizierung statt Authentifizierung.Günther Mull, Gründer und Geschäftsführer von Dermalog, sagte: "Wir sind stolz, dass wir dank unserer neuen Middleware, unser Afis problemlos in jede Software integrieren können. Denn was nützt die beste Verschlüsselungstechnik, wenn das Passwort direkt am PC aufbewahrt wird, weil es sich niemand merken kann? Durch die Integration des Logins per Fingerabdruck, der ohne Nutzernamen und Passwort funktioniert, stellen wir sicher, dass jedes Unternehmen seine Daten noch bequemer, sicherer und günstiger schützen kann, als es mit den üblichen, lästigen Nutzernamen und Passwörtern möglich ist."Das hinterlegte Afis ist beliebig skalierbar - von klein bis groß, für wenige bis viele Nutzer. Außerdem kann das FingerLogin System, wenn es einmal angelegt ist, auch für weitere Bereiche eingesetzt werden z.B. für das Öffnen von Türen. Auch eine Integration in bestehende Softwareapplikationen ist Dank des mitgelieferten SDKs (verfügbar für diverse Programmiersprachen) leicht möglich. Die komplette Developer Suite reduziert die Komplexität der Einbindung des FingerLogins erheblich. Einsetzbar ist die neue Middleware für alle gängigen Windows- und Linux-Betriebssysteme. Zudem existieren Windows Credential-Provider, die ein Einloggen in Windows 7 (und Windows Vista) mit der Middleware möglich machen. "Programmierer können die Middleware für unser Afis jetzt quasi bei einer Tasse Kaffee am Nachmittag nebenbei integrieren", so Günther Mull.Auf der CeBIT 2012 befindet sich Dermalog Identification Systems in Halle 12 an Stand B65. Hier finden sich weitere Informationen zur neuen Middleware für das Dermalog Afis. (Dermalog: ra)

Rubrik: Produkte/BiometrieLogin-System auf Basis von biometrischen FingerabdrückenCeBIT 2012: Identifizierung statt Authentifizierung - Logins per Fingerabdruck ohne Nutzernamen und Passwort(07.03.12) - Dermalog Identification Systems aus Hamburg bietet als erste Herstellerin für ihr Automatisiertes Fingerabdruckidentifizierungssystem (Afis) eine Middleware an. Diese kann flexibel und einfach in jede Software integriert werden und ermöglicht somit einen Login per Fingerabdruck - Usernamen und Passwörter werden damit überflüssig. Die neue "Software Developer Suite" wird auf der CeBIT 2012 vorgestellt.In jedem Unternehmen dieselbe Prozedur: Zum Einloggen ins System müssen Username und Passwort eingegeben werden - mehrmals am Tag. Ein großer Aufwand für die Mitarbeiter. Auch für die IT-Verantwortlichen ergeben sich dadurch viele zeitraubende Aufgaben, wie z.B. die immer neue Einrichtung und Vergabe von Passwörtern.Dafür hat Dermalog Identification Systems eine Lösung entwickelt: Ein Login-System, das auf Basis von biometrischen Fingerabdrücken basiert. Mit Hilfe einer "Dermalog FingerLogin"-Tastatur oder einem Fingerabdruck-Scanner, der per USB-Kabel an den PC angeschlossen wird, werden die individuellen Fingerabdrücke der Mitarbeiter zum sicheren Login. Somit ersetzen diese nicht nur die Passwörter, sondern gleichzeitig auch die Nutzernamen - Identifizierung statt Authentifizierung.Günther Mull, Gründer und Geschäftsführer von Dermalog, sagte: "Wir sind stolz, dass wir dank unserer neuen Middleware, unser Afis problemlos in jede Software integrieren können. Denn was nützt die beste Verschlüsselungstechnik, wenn das Passwort direkt am PC aufbewahrt wird, weil es sich niemand merken kann? Durch die Integration des Logins per Fingerabdruck, der ohne Nutzernamen und Passwort funktioniert, stellen wir sicher, dass jedes Unternehmen seine Daten noch bequemer, sicherer und günstiger schützen kann, als es mit den üblichen, lästigen Nutzernamen und Passwörtern möglich ist."Das hinterlegte Afis ist beliebig skalierbar - von klein bis groß, für wenige bis viele Nutzer. Außerdem kann das FingerLogin System, wenn es einmal angelegt ist, auch für weitere Bereiche eingesetzt werden z.B. für das Öffnen von Türen. Auch eine Integration in bestehende Softwareapplikationen ist Dank des mitgelieferten SDKs (verfügbar für diverse Programmiersprachen) leicht möglich. Die komplette Developer Suite reduziert die Komplexität der Einbindung des FingerLogins erheblich. Einsetzbar ist die neue Middleware für alle gängigen Windows- und Linux-Betriebssysteme. Zudem existieren Windows Credential-Provider, die ein Einloggen in Windows 7 (und Windows Vista) mit der Middleware möglich machen. "Programmierer können die Middleware für unser Afis jetzt quasi bei einer Tasse Kaffee am Nachmittag nebenbei integrieren", so Günther Mull.Auf der CeBIT 2012 befindet sich Dermalog Identification Systems in Halle 12 an Stand B65. Hier finden sich weitere Informationen zur neuen Middleware für das Dermalog Afis. (Dermalog: ra)

Dermalog Identification Systems: Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -





Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>

- Anzeigen -


Meldungen: Biometrie

  • Verstärktes Passwort-Management

    Sticky Password, Anbieterin der gleichnamigen Passwort-Management-Software, kooperiert mit EyeLock, einer Anbieterin von Iris-basierten Authentifizierungslösungen. Die Sticky-Passwort-Plattform erhält eine Integration in "myris", ein von EyeLock entwickeltes Endgerät zur Authentifizierung per Iris-Erkennung. Das Gerät lässt sich per USB-Anschluss an alle handelsüblichen Rechner anschließen. In Kombination mit Sticky Password bietet myris Anwendern erhöhte Online-Sicherheit. Zudem beschleunigt die neue Lösung das Einloggen in digitale Plattformen und erleichtert den sicheren Umgang mit Passwörtern, User-Namen und persönlichen Informationen.

  • Kontra Sicherheitslücken & Passwortmissbrauch

    Fujitsus neue biometrische Authentifizierungslösung "Fujitsu PalmSecure" mit "bioLock" ermöglicht einen sicheren Datenzugriff in IT-Umgebungen, die für den Betrieb von SAP-Anwendungen ausgelegt sind. Fujitsu PalmSecure ist eine biometrische Authentifizierungslösung, die einen Benutzer anhand des Scans seiner Handvenenmuster identifiziert. In Kombination mit der Anwendung "bioLock" der realtime AG ist PalmSecure eine Lösung, die einen unautorisierten, nicht biometrisch verifizierten Datenzugriff verhindert und Daten damit vor unerlaubtem Zugriff schützt.

  • 111025_pro_bio_tesissysware

    Verfahren aus dem Bereich der Keyboard-Biometrie sind in der Lage, eine Person an der Art und Weise ihres Tippens auf einer Computertastatur zu erkennen. Es muss keine zusätzliche Hardware beschafft und eingesetzt werden, wodurch diese Sicherheitstechnologie sehr einfach und kostengünstig integriert werden kann. Die Lösung "KeyTrac" der TM3 Software GmbH arbeitet dabei mit beliebigen Texteingaben des Nutzers, was einen sehr hohen Bedienkomfort für den Anwender ermöglicht.

  • 120307_pro_bio_dermalog

    Dermalog Identification Systems aus Hamburg bietet als erste Herstellerin für ihr Automatisiertes Fingerabdruckidentifizierungssystem (Afis) eine Middleware an. Diese kann flexibel und einfach in jede Software integriert werden und ermöglicht somit einen Login per Fingerabdruck - Usernamen und Passwörter werden damit überflüssig.

  • 120322_pro_bio_naturalsecurity