- Anzeigen -


Umfassender Schutz sensitiver Informationen


Komplexe Filterung von Inhalten und Schutz vor Datenverlust
Clearswift bringt "Secure Icap Gateway" mit adaptiver Redaktion auf den Markt

(14.04.14) - Clearswift hat den Launch ihres "Secure Icap Gateway (SIG)" bekanntgegeben. Es ist ein Gateway, das die Adaptive-Redaction-Technologie von Clearswift mit Icap-Protokoll integriert. Das Secure Icap Gateway bietet Kunden mit einer Blue-Coat-Lösung die Möglichkeit, die umfangreiche Content Analyse von Clearswift zu nutzen. Ohne Interaktion des Benutzers oder des Administrators können die neuen Technologien Adaptive Redaction, Structural Sanitization oder Document Sanitization genutzt werden. Das Secure Icap Gateway identifiziert und entfernt sensible Daten zudem vollautomatisch.

Clearswift arbeitet mit dem führenden Anbieter für Business-Assurance-Technologie Blue Coat Systems zusammen, um das Secure Icap Gateway vollständig in die "Blue Coat Proxy SG Appliances" zu integrieren und eine umfangreiche Informationssicherheitslösung aus einer Hand zu bieten. Dadurch erhalten Unternehmen die jeweils besten Technologien in der Branche, um so ein optimales Datenschutzkonzept umzusetzen. Die Appliances fungieren als ein sicheres Web Gateway, bieten Schutz vor Bedrohungen und sorgen mit Granularität für eine detaillierte Umsetzung der Richtlinien. Sie bieten Lösungen für Antivirus, den Schutz vor Datenverlust sowie Identitäts- und Zugangsverwaltung und kommunizieren dabei über sichere Icap-Verbindungen. Die Unternehmen können so eine mehrschichtige Verteidigungsstruktur aufbauen. Die Verbindung des Secure Icap Gateway mit den Proxy SG Appliances stellt einen innovativen Gateway-Ansatz dar, der eingehende und ausgehende Kommunikation effektiv vor Bedrohungen aus dem Internet und vor Datenverlust nach außen schützt.

Ein Schwerpunkt der Funktionalität des Secure Icap Gateway liegt auf dem Schutz der Nutzer im Rahmen ihrer Tätigkeit und der Verhinderung des unbefugten Zugriffs auf kritische Informationen. Durch die Zusammenarbeit mit Blue Coat ergeben sich folgende Vorteile:

>> Benutzerrichtlinien: Die Identitäten der Nutzer werden von den ProxySGAppliances authentifiziert und an den Secure Icap Gateway weitergegeben, damit granulare Benutzerrichtlinien auf die bidirektionale Kommunikation von Inhalten im Netzwerk angewendet werden können.

>> Granulare Steuerungsfunktionen: Mit der Adaptive-Redaction-Funktionalität von Clearswift hält das Gateway die Netzwerke nicht nur frei von Viren oder anderen schädlichen Inhalten, sondern gestattet die vollständige, granulare Steuerung der abgerufenen, aktivierten, übertragenen oder veröffentlichten Informationen. Darunter fällt auch unerwünschtes Internetsurfen oder der Schutz vor Datenverlust durch Instant Messaging-Systeme.

>> Schutz: Der Schutz der Mitarbeiter vor ungewollter Datenweitergabe ist ein wichtiger Aspekt beim Einsatz der adaptiven Redaktion. Das Secure Icap Gateway schützt die Mitarbeiter und informiert sie, wenn sie unbeabsichtigt Informationen veröffentlicht hätten. Ferner hilft die Lösung dabei, kriminelle Handlungen beim Umgang mit sensitiven Daten zu erkennen.

Mit dem Secure Icap Gateway können Unternehmen alle Vorteile von Web 2.0-Technologien nutzen und sich sicher sein, dass vertrauliche Daten und Unternehmensinformationen geschützt sind. Es bietet eine komplexe Filterung von Inhalten und Schutz vor Datenverlust durch Funktionen wie eine sichere strukturelle Bereinigung und das Löschen von Dokument-Eigenschaften inklusive sämtlicher Metadaten. Durch die Schnittstelle zu dem Clearswift IG Server kann Dokumenten-Fingerprinting als weitere Sicherheitslösung integriert werden. (Clearswift: ra)

Clearswift: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -





Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>

- Anzeigen -


Meldungen: Content Security

  • Policies an Unternehmensansprüche anpassen

    In IT-Netzwerken können prinzipiell jede Anwendung und jedes Hardware-Gerät zum potenziellen Angriffsziel von Cyberkriminellen avancieren. Daher empfiehlt sich ein ganzheitlicher Schutz, wie ihn z.B. die All-in-one Data Leakage Prevention (DLP)-Lösung "MyDLP" von IT-Security-Experte Comodo bietet. Die Security-Software verhindert, dass sensible Daten über Netzwerke, Clients, externe Devices und deren Datenträger abgeführt werden können, indem sie die Bewegung der Informationen kontrolliert. Mittels Richtlinien können Security-Verantwortliche festlegen, wer auf die Datensätze zugreifen und sie bearbeiten darf.

  • Schutz der Unternehmensinfrastruktur

    GFI Software meldet die Verfügbarkeit von "GFI WebMonitor 2015", die neueste Version ihrer Web-Filterungs-, -Management- und -Sicherheitslösung. GFI WebMonitor 2015 ermöglicht IT-Administratoren die Überwachung, Verwaltung und Absicherung von Informationen und Daten aus dem Internet zum Schutz der Unternehmensinfrastruktur. Mit GFI WebMonitor 2015 lässt sich der Zugriff auf bestimmte Websites einschränken. So erhalten IT-Admins Kontrollmöglichkeiten, ohne den Zugriff komplett blockieren zu müssen.

  • Gefahren- und Betrugsbekämpfung

    IBM stellte eine neue Analyse-Software vor, die schnell kriminelle Bedrohungen innerhalb enormer Mengen verstreuter Unternehmensdaten aufspüren kann. "IBM i2 Enterprise Insight Analysis" (EIA) ist in der Lage, sekundenschnell wenig offensichtliche Verbindungen zu entdecken, die versteckt zwischen Hunderten Terabytes an Daten und Billionen von Objekten liegen können. Durch die Vereinigung dieser Datenquellen können Organisationen Bedrohungen transparenter machen und sich somit für zunehmend komplexere Angriffe in der Zukunft besser wappnen.

  • Strategie hin zur Information Governance

    Clearswift hat mit dem "Clearswift Critical Information Protection" (CIP)-Management Server and Agent" die neueste Ergänzung ihrer "Clearswift Content Aware Data Loss Prevention" (CA-DLP)-Suite auf den Markt gebracht. Dieser Launch basiert auf der kürzlichen Übernahme der geistigen Eigentumsrechte von Jedda Systems, einem innovativen Entwickler von Endpoint-Sicherheitslösungen zum Schutz vor Datenverlust. Der Schritt verdeutlicht Clearswifts strategische Marktpositionierung mit Data-Loss-Prevention (DLP)-Sicherheitslösungen zum Schutz sensibler Daten.

  • Hackerangriffe auf SAP-Anwendungen unterbinden

    "ApplicationSecurity Bridge for SAP Solutions" schu?tzt SAP-Anwendungen, die über eine Web-Schnittstelle erreichbar sein müssen, vor Content-basierten Bedrohungen. Sie unterbindet insbesondere Angriffe, die legitime Benutzer und die Integrität der SAP-Daten gefährden können. Application Security Bridge ist die erste Sicherheitslösung, die diese Risiken eliminiert und speziell für SAP-Systeme entwickelt worden ist.