- Anzeigen -


Eingangskontrolle für Sicherheit von Anfang an


"FCS-3102" und "FCS-5043" für die optimale In- und Outdoor-Überwachung
Netzwerkkameras für registrierte Fachhändler im Aktions-Doppelpack

(26.02.15) - LevelOne, Handelsmarke der Digital Data Communications GmbH, präsentiert mit zwei neuen Netzwerkkameras sicherheitsrelevante Komponenten für den professionellen In- und Outdoor-Einsatz. Während die Kuppelkamera "FCS-3102" ihre Stärken vor allem in der Überwachung von Eingangsbereichen und Lagern ausspielt, kommen die Vorteile der PoE-fähigen Zoomkamera FCS-5043 insbesondere in Außenbereichen großflächiger Gelände zum Tragen.

Im LevelOne WorldClub registrierte Fachhändler des Dortmunder Netzwerkspezialisten erhalten im Rahmen der 1+-Aktion beim Kauf eines der beiden Produkte ein weiteres gratis hinzu.

Darüber hinaus sind interessierte Reseller herzlich eingeladen, sich während der CeBIT in Hannover über weitere Produkte und das entsprechende Partnerprogramm zu informieren. Sie finden LevelOne vom 16. bis zum 20. März 2015 in Halle 15 an Stand D21 (16/17).

Mit der Kuppel-Netzwerkkamera FCS-3102 sind Betreiber von Lagerhallen, Bürokomplexen oder auch Hausbesitzer auf der sicheren Seite. Angebracht im Eingangs- oder Be- und Entladebereich sorgt sie mit integrierten IR-LEDs, einem 2.0-Megapixel-Sensor, der eine HD-Auflösung von 1920x1080 unterstützt, sowie einem entfernbaren IR-Sperrfilter für gestochen scharfe Überwachungsbilder bei Tag und Nacht.

Die Wide Dynamic Range-Funktion und das eingebaute Mikrofon zur zusätzlichen Audioüberwachung prädestinieren die Kamera vor allem für den Einsatz in sicherheitssensiblen Geländen. Das zerstörungssichere, IK08-eingestufte Gehäuse schützt die Kamera dabei vor mutwilligen Beschädigungen. Die Power-over-Ethernet-Kompatibilität erlaubt es, die Kamera in entsprechende PoE-Netzwerke zu integrieren. Als Videoformat lässt sich zwischen den Standards MJPEG, MPEG4- oder H.264 wählen. Ein Micro-SD-/SDHC-Kartensteckplatz zur lokalen Speicherung von Audio- und Videodateien sowie die 3-Dimension-Noise-Reduction runden die Hauptmerkmale der FCS-3102 ab.

Zusätzlich im Lieferumfang enthalten ist die kostenfreie Überwachungssoftware "IP CamSecure", die eine parallele Überwachung von bis zu 64 Kameras ermöglicht. Zusätzlich unterstützt die Software den Fernzugriff via Windows Client, Smartphone oder PDA-Gerät.

FCS-5043: Robuster Schutz für gestochen scharfe Outdoor-Überwachung
Die Zoom-Netzwerkkamera FCS-5043 ist eine hochleistungsfähige Komponente für die IP-Überwachung im professionellen Einsatz. Ausgestattet mit einem 3-fach optischen Zoom und leistungsstarken IR-LEDs mit bis zu 30 Metern Reichweite, liefert die Netzwerkkamera zuverlässig eine hochwertige Bildqualität bei Tag und Nacht. In Kombination mit dem 2.0-Megapixel-Sensor, der eine HD-Auflösung von 1920x1080 unterstützt, und der Wide Dynamic Range (WDR)-Funktion, empfiehlt sich die Kamera vor allem für den Einsatz in weiträumigen Geländen.

Das wetterfeste, IP-66-zertifizierte und vandalismussichere Gehäuse schützt die Kamera vor jeglichen Witterungs- und Zerstörungseinflüssen. Außerdem ist die FCS-5043 für den Einsatz in einem Temperaturbereich von -20 Grad C bis +50 Grad C konzipiert und eignet sich daher insbesondere für die ganzjährige Outdoor-Überwachung von beispielsweise Flughäfen, Bahnhöfen, Parkhäusern oder Industriegeländen. Aufgrund der Unterstützung der Triple-Mode-Video-Kompression kann je nach Netzwerkeinstellung zwischen den Standards MJPEG, MPEG4- oder H.264 gewählt werden. Darüber hinaus bietet die FCS-5043 weitere Features wie die Unterstützung der PoE (IEEE 802.3af)-Technologie, einen entfernbaren IR-Sperrfilter für Tag- und Nachtbeobachtungen, einen Micro-SD-/SDHC-Kartensteckplatz zur lokalen Speicherung von Audio- und Videodateien, 3-Dimension-Noise-Reduction, einen BNC-Stecker zum Anschließen der Kamera an einen analogen Monitor und zehn Bewegungserkennungszonen. (LevelOne: ra)

LevelOne: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.

- Anzeigen -





Kostenloser IT SecCity-Newsletter
Ihr IT SecCity-Newsletter hier >>>>>>

- Anzeigen -


Meldungen: Videoüberwachung

  • Drahtlose Überwachungslösung

    SpotCam, ein Start-up für Cloud-basierende Videolösungen, kündigt heute die neue Live-Zoom-Funktion für die Wi-Fi-Überwachungskameras an. Diese Funktionalität ermöglicht es Anwendern, den gewünschten Überwachungsbereich des 720p-HD-Video-Streams heranzuzoomen. So können sie alle Details einsehen, die möglicherweise in der Vollansicht nicht zu erkennen sind. Dank dieser Funktion sowie dem Motion-Masking, dem Zeitraffer und der einfachen Installation ist die SpotCam eine ideale, sehr effektive und benutzerfreundliche Lösung für die Überwachung des Zuhauses und von Büros.

  • Fahrzeug- und Überwachungszwecke

    Advantech kündigte ihre neue Fahrzeuglösung "ARK-V" und die Überwachungslösung "ARK-S" (Full-HD/HD NVR) an. Die ARK-V- und ARK-S-Serien besitzen vollständig integrierte, zertifizierte Hardware sowie intelligente Management-Software. Die ARK-V-Serie wird mit Fahrzeugspannung (9~36Vdc, ISO-7637-2) betrieben, besitzt Fahrzeugzertifizierungen (E-Zeichen, IEC-60721-3-5 5M3) und verfügt über ein Fahrzeug-Software-SDK und APIs für platzkritische Fahrzeuganwendungen. Weitere Vorzüge sind die Erweiterungsmöglichkeiten, die drahtlosen Kommunikationsfähigkeiten (GPS/G-Sensor/Wi-Fi/3G/CANBus) für exzellente Connectivity, die hohe Grafikleistung (bis zu 1080p/720p @120fps) für die Videoaufnahme und die integrierte Software für Manageability und Sicherheit.

  • Leistungsstarke Überwachung und klare Nachtsicht

    SpotCam, Start-up für Cloud-basierende Videolösungen, kündigt die Überwachungskameras "SpotCam HD" und "SpotCam HD Pro" an, die eine kostenfreie 24-Stunden-Videowiedergabe aus der Cloud bieten. Die beiden Wi-Fi-Kameras sind kostengünstige Schutz- und Überwachungslösungen, die für maximale Sicherheit sorgen - innerhalb und außerhalb eines Gebäudes.

  • Mit IP-Kameras mehr Sicherheit fürs Eigenheim

    Für mehr Sicherheit im Eigenheim sorgen neben Alarmanlagen auch IP-Kameras, die sich von überall und jederzeit steuern lassen. Beispiele dafür sind die beiden IP-Kameras "NC200" und "NC220" von TP-Link. Dank ihres integrierten Bewegungsmelders erhalten Nutzer sofort per E-Mail oder FTP eine Nachricht und können entsprechend reagieren. Zudem zeichnen sich die Überwachungskameras durch Livestreaming, Remote-Ansicht und durch eine Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s aus. Die "TP-Link tpCamera App" ermöglicht eine einfache Installation und Konfiguration. Ein wichtiger Unterschied zwischen den Geräten: Die NC200 ist eine reine Tagkamera, die NC220 hingegen eine Tag- und Nachtkamera.

  • Professionelle Videoüberwachung

    Laut der gerade vorgestellten Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) 2014 nimmt die Zahl der Einbruchsdelikte in Deutschland weiter kontinuierlich zu. Deshalb hat der Internet-Provider za-internet, der unter anderem die Videoüberwachungslösung "C-MOR" entwickelt, jetzt ein ganz besonderes Paket geschnürt: Das "C-MOR-Anti-Einbruch-Paket". Die Videoüberwachungslösung enthält Komponenten, die für eine professionelle Videoüberwachung eines Gebäudes notwendig sind und richtet sich sowohl an Privatpersonen als auch an kleine Unternehmen.