- Anzeigen -


120323_pro_com_brainloop

  Rubrik: Produkte/ComplianceDer "Brainloop Secure Dataroom" vereinfacht das Geschäft des Board OfficersWeb-basierte, sichere Gremienkommunikation: Unterstützung mobiler Endgeräte der Gattungen iOS, Android und Blackberry(23.03.12) - Mit der Version 8.10 des "Brainloop Secure Dataroom" erzielt die Brainloop AG weitere Verbesserungen in der web-basierten, sicheren Gremienkommunikation. Dank einer auf das Wesentliche reduzierten Menüführung und einer integrierten Kalenderfunktion navigieren Board Officer und Gremienmitglieder schnell zu relevanten Inhalten und können auch große Dokumentensammlungen effizient bearbeiten. Brainloop überzeugt darüber hinaus mit einer ausgefeilten Sicherheitstechnologie zur Unterstützung mobiler Endgeräte der Gattungen iOS, Android und Blackberry.Mit der neu geschaffenen Kalenderfunktion werden Sitzungen zukünftig nach Terminen geordnet im Datenraum angezeigt. Sämtliche Dokumente wie Einladung, Unterlagen, Protokoll etc., die zur jeweiligen Zusammenkunft gehören, liegen dann an zentraler Stelle direkt beim entsprechenden Sitzungsdatum und machen eine langwierige Suche in diversen Unterordnern überflüssig. Lesen Sie zum Thema "Compliance" auch: Compliance-Magazin.de (www.compliancemagazin.de) "Gerade in der heißen Phase der Sitzungsvorbereitung können wir die Board Officer mit unserer Lösung sehr gut unterstützen. Oft fallen in letzter Minute noch Änderungen in einzelnen Passagen der Sitzungsmappe an, die ein schnelles Update durch den Board Officer erfordern. Dieser steht für die korrekten Inhalte genauso gerade wie für die fristgerechte Auslieferung der Sitzungsunterlagen zu einem festgelegten Zeitpunkt. Die vereinfachte Zuordnung der Dokumente zum jeweiligen Termin und die schnelle Navigation innerhalb der Unterlagen schaffen bestmögliche Voraussetzungen für eine flexible Arbeitsweise bis zum finalen Versand", fasst Peter Weger, CEO, Brainloop AG, die Vorteile für den Anwender zusammen.Neben weiteren Verbesserungen der Bedienoberfläche, reduzierter Komplexität und schneller Navigation zu den Zieldokumenten ist in der neuen Version insbesondere die Volltextsuche für verschlüsselte Dokumente hervorzuheben. Der mittels einer Technologie verschlüsselte Index wahrt die Betreiberabschirmung und verhindert Rückschlüsse aus Textfragmenten auf vertrauliche Inhalte. Mit der Unterstützung von iPad und Smartphones trägt Brainloop ebenfalls dem Wunsch vieler Kunden nach flexiblen Arbeitsmöglichkeiten von unterwegs Rechnung. Dabei liegt das Hauptaugenmerk weiterhin auf der maximalen Sicherheit bei der komfortablen Bereitstellung vertraulicher Geschäftsunterlagen. (Brainloop: ra)