- Anzeigen -


Der Gesundheits-Check-up für Festplatten


Frühwarnsystem: Datenverlust erkennen, bevor Ausfälle entstehen
Neben der Überwachung der "Laufwerksgesundheit" hält "Ashampoo HDD Control 3" zahlreiche Helfer für die Wartung und Entrümpelung von Laufwerken bereit

(09.12.14) - Datenverlust ist ärgerlich, ein Totalausfall der Festplatte eine Katastrophe. "Ashampoo HDD Control 3" bietet ein Frühwarnsystem gegen drohende Ausfälle und verschafft Nutzern Zeit, wertvolle Daten in Sicherheit zu bringen, bevor der Crash passiert. Ashampoo HDD Control 3 präsentiert sich nach dem Start aufgeräumt und übersichtlich. Alle wichtigen Informationen werden gebündelt auf der Startseite präsentiert und informieren Nutzer umfassend über den "Gesundheitszustand" vorhandener Festplattenlaufwerke.

Mit der neuen Verlaufsübersicht lassen sich Entwicklungen einschätzen und Vorsorgemaßnahmen planen. Der Nutzer hat dabei die Möglichkeit, sich einzelne relevante Aspekte, z.B. den Temperaturverlauf, anzeigen zu lassen. So können z.B. mögliche Überhitzungsprobleme aufgespürt werden. Bei Auffälligkeiten gibt das Programm Warnmeldungen aus, auf Wunsch auch per E-Mail, um Nutzer unterwegs auf dem Laufenden zu halten. Neu ist auch die Netzwerkunterstützung. So lässt sich für bis zu 3 PCs im Heimnetzwerk bequem der Gesundheitszustand anzeigen.

Neben der Überwachung der "Laufwerksgesundheit" hält das Programm auch zahlreiche Helfer für die Wartung und Entrümpelung von Laufwerken bereit. Speicherfresser und nicht mehr benötigte Dateien lassen sich damit komfortabel aufspüren und beseitigen. Ebenso können nicht mehr benötigte aber sensible Daten sicher gelöscht und versehentlich gelöschte Dateien wiederhergestellt werden.

Ashampoo HDD Control 3 bündelt alle wichtigen Werkzeuge für die Wartung und Pflege der Festplattenlaufwerke und ist daher eine sinnvolle Investition in die Sicherheit Ihrer Daten.

>> Effiziente Hintergrundüberwachung der "Laufwerksgesundheit"
>> Automatische Benachrichtigung bei Auffälligkeiten, auch per E-Mail
>> Netzwerküberwachung für bis zu drei PCs integriert
>> SSDs mit SSD Assistent optimieren
>>Werkzeuge für Wartung und Entrümpelung von Laufwerken
(Ashampoo: ra)

Ashampoo: Kontakt und Steckbrief

Der Informationsanbieter hat seinen Kontakt leider noch nicht freigeschaltet.


Meldungen: Sonstige Security-Lösungen

  • Störungsfrei surfen

    Malwarebytes kündigte den Marktstart ihrer Browser Guard-Lösung an, einer umfassenden Browser-Sicherheitslösung, die durch Datenschutz ein sicheres und schnelleres Surfen im Web ermöglicht. Die neueste Browser Guard-Lösung blockiert Tracker, die in die Privatsphäre der Benutzer eingreifen, unerwünschte Werbung und schützt Nutzer vor Clickbait sowie Betrugsquellen. Dieses kostenlose Tool ist ab sofort für Chrome- und Firefox-Browser verfügbar.

  • Erfindungen mit Blockchain-Technik dokumentieren

    Egal ob Hobby-Tüftler oder Profi: Wer einen technischen oder finanziellen Vorsprung in der Nutzung ihrer Produktidee haben möchte, meldet diese zum Patent an. Das ganze ist allerdings ein aufwändiger, zeit- und kostenintensiver Prozess: Erfinder müssen sich nicht nur um die reine Anmeldung, sondern auch um die Erstellung von Prototypen, die Produktprüfung, Marktforschung und einen Hersteller kümmern. Nicht zu vergessen sind dabei Detailzeichnungen und eine Beschreibung der Erfindung, auf die sich die Patentansprüche beziehen, und die zwingend zum Patentantrag dazugehören. Sie bilden für eine spätere Produktion außerdem die Basis.

  • Schlüssellose DDoS-Abwehrlösung

    Radware hat ihre Lösung "DefenseSSL" zum Schutz vor SSL-DDoS-Angriffen um verhaltensbasierte Algorithmen für den schlüssellosen Schutz vor HTTPS Floods erweitert. Diese Funktion ermöglicht es Unternehmen, verschlüsselten Datenverkehr ohne Schlüssel zu überprüfen und so einen Großteil der Latenzzeiten zu beseitigen, die normalerweise mit HTTPS-Flood-Angriffen verbunden sind. Laut Google ist der Großteil des Internetverkehrs inzwischen verschlüsselt, und mehr als 70 Prozent der Internetseiten nutzen SSL. Während die SSL/TLS-Verschlüsselung für viele Aspekte der Sicherheit entscheidend ist, öffnet sie auch die Tür zu einer neuen Generation von leistungsstarken Distributed Denial-of-Service (DDoS)-Angriffen.

  • Angestellte werden in ihrem eigenen Tempo geschult

    Kaspersky Lab präsentiert die neue interaktive und onlinebasierte Schulungslösung "Kaspersky Automated Security Awareness Platform", mit der Unternehmen jeglicher Größe ihre Mitarbeiter im richtigen Umgang mit aktuellen und künftigen Cybergefahren trainieren. Der automatisierte Online-Service von Kaspersky Lab setzt auf Micro-Learning, verschiedene Kursformate und kontinuierliche Vertiefung. Ziel ist es, das Cybersicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter und somit generell das digitale Sicherheitsniveau im Unternehmen zu verbessern.

  • Einführung von PAM-Lösungen

    Mit dem neuen kostenlosen "PAM Maturity Assessment"-Tool stellt Thycotic, ein führender Anbieter von Privileged Account Management (PAM)-Lösungen, ab sofort ein Werkzeug zur Verfügung, das es IT-Abteilungen ermöglicht, den aktuellen Stand ihrer PAM-Sicherheit zu ermitteln. Dabei erhalten sie belastbare Informationen darüber, wie effektiv und umfassend privilegierte Konten und Accounts in ihrem Unternehmen verwaltet und geschützt werden, um in einem zweiten Schritt Sicherheitsmaßnahmen, Budgets und Ressourcen gezielt daran anpassen zu können.